Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Fit und aktiv durchs Leben >> Stressbewältigung

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich MBSR - Mindfulness-Based Stress Reduction

(Pattensen, ab Mo., 16.10., 15.45 Uhr )

Stress erleben wir am Arbeitsplatz, in der Familie oder der Partnerschaft. Dabei ist die Dauer und Intensität, wie chronischer Stress erlebt wird, maßgeblich für unsere Zufriedenheit und Gesundheit und letztlich für unsere Lebensqualität.
Gerade in der heutigen Zeit, in der gesellschaftliche Abläufe ständig schneller und vielfältiger werden, in der der Leistungsdruck in der Arbeitswelt steigt, wird das Thema Entschleunigung immer zentraler. Durch Achtsamkeitstraining finden wir einen Ausgleich zu unserem stressigen (Arbeits-) Alltag und beugen körperlichen und seelischen Auswirkungen dauerhaften Stresses wie chronischen Schmerzen, Migräne, Magen-Darm- und Herzerkrankungen, Schlaf- und Angststörungen sowie Depressionen und Burn-Out vor.
Durch Achtsamkeit, das heißt, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf unserem Körper und unsere Atmung richten, entsteht ganz automatisch ein Prozess von Entspannung und Offenheit.
Welche Wirkung hat MBSR?
- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit und Arbeitseffizienz durch verbesserte Fähigkeit im Umgang mit Stress und Schmerzen
- Stärkung des Immunsystems, Steigerung der körperlichen sowie seelischen Gesundheit und Verminderung von Krankheitstagen
- Stärkung der eigenen Kreativität durch Zunahme von Selbstvertrauen und Gelassenheit
- Hilfe zum konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen
- Unterstützung zu mehr Lebensfreude und Freude an der Arbeit
Durch gezielte Übungen zur Schulung und Entwicklung der Achtsamkeit werden wir in diesem Kurs unsere Fähigkeiten zur Stressbewältigung gezielt fördern und dauerhaft vertiefen. Zusätzlich werden wir durch viele praktische Übungen den Prozess der Stressreduktion durch Achtsamkeit mehr und mehr verinnerlichen. Ziel des Kurses ist es, Achtsamkeit in unserem Alltag dauerhaft und nachhaltig zu integrieren.

Anmeldung möglich MBSR - Mindfulness-Based Stress Reduction

(Laatzen, ab Mi., 18.10., 18.00 Uhr )

Stress erleben wir am Arbeitsplatz, in der Familie oder der Partnerschaft. Dabei ist die Dauer und Intensität, wie chronischer Stress erlebt wird, maßgeblich für unsere Zufriedenheit und Gesundheit und letztlich für unsere Lebensqualität.
Gerade in der heutigen Zeit, in der gesellschaftliche Abläufe ständig schneller und vielfältiger werden, in der der Leistungsdruck in der Arbeitswelt steigt, wird das Thema Entschleunigung immer zentraler. Durch Achtsamkeitstraining finden wir einen Ausgleich zu unserem stressigen (Arbeits-)Alltag und beugen körperlichen und seelischen Auswirkungen dauerhaften Stresses wie chronischen Schmerzen, Migräne, Magen-Darm- und Herzerkrankungen, Schlaf- und Angststörungen sowie Depressionen und Burn-Out vor.
Durch Achtsamkeit, das heißt, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf unserem Körper und unsere Atmung richten, entsteht ganz automatisch ein Prozess von Entspannung und Offenheit.
Welche Wirkung hat MBSR?
- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit, Belastbarkeit und Arbeitseffizienz durch verbesserte Fähigkeit im Umgang mit Stress und Schmerzen
- Stärkung des Immunsystems, Steigerung der körperlichen sowie seelischen Gesundheit und Verminderung von Krankheitstagen
- Stärkung der eigenen Kreativität durch Zunahme von Selbstvertrauen und Gelassenheit
- Hilfe zum konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen
- Unterstützung zu mehr Lebensfreude und Freude an der Arbeit
Durch gezielte Übungen zur Schulung und Entwicklung der Achtsamkeit werden wir in diesem Kurs unsere Fähigkeiten zur Stressbewältigung gezielt fördern und dauerhaft vertiefen. Zusätzlich werden wir durch viele praktische Übungen den Prozess der Stressreduktion durch Achtsamkeit mehr und mehr verinnerlichen. Ziel des Kurses ist es, Achtsamkeit in unserem Alltag dauerhaft und nachhaltig zu integrieren.

Anmeldung möglich Stress mit sich Selbst? Mit der Situation?

(Hemmingen, ab Fr., 20.10., 17.00 Uhr )

Oftmals stehen wir uns selbst im Weg; Unsicherheit, Unzufriedenheit und Ängste blockieren unser Denken und Handeln, somit auch unsere Lebensfreude.
Das stresst uns und unseren Körper. Darüber hinaus schürt das die Minderwertigkeitsgefühle und Ängste; zusätzlich psychosomatische Störungen wie Kopfschmerzen, Herzrasen, Schlaflosigkeit, Essstörungen, Rückenschmerzen etc. Das muss nicht sein. Die Dinge in unserem Leben verändern sich wenn wir uns ändern; unsere Meinungen und Urteile über uns Selbst, über die Situation.
"Nicht die Dinge selbst beunruhigen die Menschen, sondern Ihre Meinungen und Urteile über die Dinge" schrieb bereits vor 2500 Jahren der griechische Philosoph Sokrates.
Lösungsorientiertes Arbeiten lenkt den Blick auf unsere eigenen Ressourcen, Stärken und Kompetenzen. Eine andere Sichtweise entsteht. Kraftnehmende Gedanken wandeln sich um in kraftgebende Gedanken und Energien.
In diesem Kurs werden Werkzeuge vermittelt, die es ermöglichen mit einer veränderten Sichtweise Probleme lösen zu können; oder auch unveränderbare Lebenseinschränkungen besser zu ertragen.
Veränderungen brauchen Zeit, Geduld und positive Erfahrungen.
Die Progressive Muskelentspannung ist die am leichtesten erlernbare Entspannungsmethode zum Stressabbau. Beschwerden, die sich durch stressbedingte Muskelverspannungen entwickelt haben, verändern sich nachweislich positiv. Die Methode ist auch besonders für Menschen geeignet, die Schwierigkeiten haben, sich zu entspannen.

Vitalisierendes Minutentraining von 1-10 Min. kann vielseitig im Alltagsgeschehen praktiziert werden. Die erlernten Übungen können Sie unmittelbar am nächsten Tag in ihren Tagesablauf integrieren. Mit beiden Maßnahmen trainieren Sie, stressige Zeiten mit größerer Gelassenheit zu bewältigen. Sie erfahren weiterhin theoretisches Hintergrundwissen zum besseren Verständnis der beiden Methoden.
"Willst du glücklich sein im Leben, dann sei es!" (Leo Tolstoi)

In einer Zeit, in der Burn-out, Depression, Aggression, Resignation und vor allen Dingen Stress unseren (nicht nur beruflichen) Alltag zu bestimmen scheinen, stellt sich die Frage, wie kann man dieser Wurzel allen Übels entfliehen? Ist der Gegenpol in Form von Entschleunigung, totaler Entspanntheit und Rekonvaleszenz wirklich die Lösung? Und wie soll eine berufstätige Mutter von drei Kindern oder ein Manager, der strikt nach seinem Terminkalender leben muss, dieses in seinen jeweiligen Alltag einbauen?

In diesem Wochenendseminar werden Sie entdecken, dass alle dafür notwendigen Ressourcen in jedem von uns bereits vorhanden sind! Sie erfahren, dass niemand so sehr Einfluss auf unser Denken und Handeln haben kann, wie wir selbst! Nur Sie selbst können erfolgreich Ihre Ressourcen freisetzen und Ihr Leben positiv verändern!
Erleben Sie wie einfach und leicht das sein kann! Sie werden Ihr persönliches Gesundheitsrezept in der Hand haben, welches Ihnen künftig stets und allerorten Glück und Zufriedenheit verschaffen kann.
Seminarinhalte:
- Neurobiologie von Stress,
- Erkennen der individuellen Stresskompetenz,
- Anti-Ärger-Strategien,
- Wahrnehmung und Wirklichkeit,
- Salutogenese,
- neue lebendige Perspektiven zur Stärkung der eigenen Widerstandskraft (Resilienz),
- mit sich selbst und anderen in Balance kommen für eine bessere Lebensqualität.

Anmeldung möglich Work Life Balance - mehr Energie für Beruf und Alltag

(Auswärtige, ab Mo., 13.11., 9.00 Uhr )

Im Alltag bleibt oft wenig Zeit für Bewegung, Entspannung und Momente zur Selbstreflexion. Die Tage werden bestimmt durch die Arbeit, die Familie und die alltäglichen Pflichten. Immer öfter geraten Menschen körperlich und psychisch in einen erschöpften Zustand, der mehr und mehr zur gefühlten Normalität wird, bis irgendwann der Körper streikt und erkrankt. Nicht selten endet so ein Zustand in einem "Burn Out".
Bewegung und Entspannung sind hilfreiche Mittel, um gesund und zufrieden zu bleiben. Bewegung fördert u. a. die Sauerstoffaufnahme, die Durchblutung und die Bildung von Glückshormonen im Körper. Nebenbei verbessert es das Körpergefühl in jeder Hinsicht.
Dieser Bildungsurlaub verbindet Theorie und Praxis. Es werden verschiedene ganzheitliche Bewegungs- und Entspannungskonzepte in der Theorie vorgestellt und praktisch erfahren.
Sie lernen Bewegungs- und Entspannungsübungen in Ihren Alltag - auch in Ihren beruflichen Alltag - zu integrieren. Sie werden selbstständig ein individuelles Konzept erarbeiten, um entspannte Bewegung bzw. bewegte Entspannung im Alltag zur Selbstverständlichkeit werden zu lassen. Zusätzlich bleibt genügend Raum und Zeit innere Blockaden zu erkennen, die evtl. eine gesunde Lebenseinstellung bisher erschwert haben.

Anmeldung möglich Stress lass nach - Bildungsurlaub

(Auswärtige, ab Mo., 20.11., 9.00 Uhr )

Egal ob es die hohen Beanspruchungen aufgrund von Zeitdruck, das wachsende Ausmaß an Tätigkeiten bei der Arbeit oder die organisatorischen Anforderungen an die alltäglichen Dinge sind. Das Leben stellt jeden von uns vor individuelle Herausforderungen. Die natürliche Reaktion des Körpers ist Stress. Entsteht langfristig ein Ungleichgewicht zwischen An- und Entspannung, kann sich die Antwort des Körpers z. B. in Form von Erschöpfungszuständen, Muskelverspannungen, Bluthochdruck, Magen-Darm-Beschwerden oder in einer Schwächung des Immunsystems ausdrücken.

Im Fokus des Bildungsurlaubes stehen vor allem Problemlösestrategien, Denkmuster über stressbehaftete Situationen sowie das Genusstraining. Zu jedem dieser Bereiche werden sowohl theoretische Grundlagen vermittelt, praxisnahe Handlungsstrategien an die Hand gegeben und diese auf die individuellen Lebensumstände angewendet. Umrandet wird das Programm mit einem weiteren Themengebiet, je nach Wunsch der Gruppe, wie z. B. dem Zeitmanagement, einer strategischen Vorgehensweise bei akuten Stresssituationen oder der persönlichen Zielklärung.

Anmeldung möglich Hypnose bei Anspannung, Stress und Erschöpfung

(Laatzen, ab Fr., 15.12., 17.00 Uhr )

In unserer Gesellschaft fühlen sich viele Menschen an der Grenze ihrer körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit und können daran erkranken. Trotzdem ist jeder Mensch mit wunderbaren Ressourcen ausgestattet, die ihm eine hohe Widerstandsfähigkeit gegenüber Belastungen ermöglichen.

Es kann daher hilfreich sein, unsere Bewertungskriterien für das, was in unserem Leben passiert, besser zu verstehen. Kann ich mich anerkennen für meine Leistungen und Bemühungen? Kann ich liebevoll und achtsam mit mir selbst und meinen Grenzen umgehen? Fühle ich mich als aktiv Mitwirkender oder eher ohnmächtig in meiner Arbeit, meinen Beziehungen, meiner Familie?

Hypnose bietet hier verschiedene wirksame Möglichkeiten, Spannung abzubauen, Ressourcen zu entdecken sowie ein besseres Selbstwertgefühl und eine höhere Abgrenzungsfähigkeit zu entwickeln. Darüber hinaus hat die Hypnoseforschung gezeigt, dass ein Zustand großer Entspannung mit Fokus auf positive Inhalte heilsam auf das Immunsystem wirken kann.

Anmeldung möglich Keine Zeit und trotzdem fit und vital! Aufbauseminar

(Laatzen, ab Mo., 15.1., 8.30 Uhr )

Eine hohe Stresskompetenz ist das Geheimnis für Wohlbefinden. In diesem Seminar lernen Sie viele Handlungsstrategien kennen, um trotz Stress fit und vital zu bleiben. Sie identifizieren Stressauslöser und erfahren, welche Schutzfaktoren es zur Bewältigung gibt, um die täglichen Herausforderungen ohne Schaden zu überstehen. Eine grundlegend gelassenere Lebenshaltung ist der beste Schutz zur Vermeidung eines Burnouts und kann trainiert werden.

Theoretisch vermitteltes Grundlagenwissen wird auch in diesem Aufbau-Seminar täglich in die Praxis umgesetzt, so dass die Teilnehmer die positiven Auswirkungen unmittelbar erfahren können.
Sie bereiten mit wenig Zeitaufwand schmackhafte vegetarische Snacks und täglich einen Mittagsimbiss in Bioqualität zu, die Sie in den Pausen gemeinsam genießen. Sie trainieren außerdem, sich kurze Auszeiten zu nehmen, die sich gut für ein effektives Minutentraining eignen und garantiert jeden Bewegungsmuffel munter machen. Jeder Tag schließt mit einer Entspannungseinheit ab, ein ebenso wichtiger Baustein für gutes Stressmanagement. Alle Maßnahmen lassen sich gut in den Alltag integrieren.

Durch angeleitete Selbstreflexion und der Formulierung von konkreten Gesundheitszielen vertieft sich das Gesundheitsverständnis der Teilnehmer.

Dieses Aufbau-Seminar basiert auf dem Konzept der Salutogenese, das besagt, dass Gesundheit nicht als Zustand sondern als lebenslanger Prozess zu verstehen ist. Daher ist es egal, wann man beginnt, es lohnt sich immer, aktiv seine Gesundheit zu fördern: es ist die beste Burnout-Präventionsmaßnahme!

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen