Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Für Erwachsene über 25 Jahren, die Arbeitslosengeld II erhalten.

In dieser Maßnahme können Erwachsene ALG II-Empfänger aus dem Einzugsbereich Laatzen, Hemmingen und Pattensen über ihre persönlichen Ansprechpartner im JobCenter Laatzen vermittelt werden. Ziel der Maßnahme ist, die individuelle Arbeitsfähigkeit zu erhalten und für den Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Die Teilnehmer/innen werden in Arbeitsgelegenheiten vermittelt, die aus verschiedenen gemeinnützigen Bereichen akquiriert werden („Pool“ der Leine-VHS, bestehend aus den Städten Laatzen, Hemmingen, Pattensen und anderen gemeinnützigen Institutionen in dieser Region). Die sozialpädagogischen Fachkräfte des Zentrums für Arbeit & Qualifizierung (ZAQ) begleiten, koordinieren und beraten sowohl die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als auch die Einsatzstellen. Im ZAQ findet die Qualifizierung statt, die sowohl auf individuelle Bedürfnisse eingerichtet ist als auch in Blockveranstaltungen gruppenweise durchgeführt wird. Im Rahmen dieser Maßnahme werden über 100 gemeinnützige Arbeitsplätze angeboten. Bis zu 130 Stunden im Monat (= 30 Stunden pro Woche) werden mit 1,- € pro geleisteter Stunde vergütet. Max. 130,- € können zum Arbeitslosengeld II hinzu verdient werden. Anfallende Fahrtkosten werden zusätzlich erstattet.

Eine Aufnahme ist jederzeit möglich.

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen