Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Unsere Welt - meine Welt >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Gartenpflegetipps für den naturhaften Staudengarten

(Auswärtige, ab Fr., 10.8., 14.00 Uhr )

Dieser Kurs vermittelt Ihnen am praktischen Beispiel, wie ein Staudengarten mit abwechslungsreicher Bepflanzung naturnah gepflegt wird. Schauen Sie selbst, wie alteingewachsene Pflanzungen ineinandergreifen und für Unkraut keinen Platz mehr lassen. Das Zusammenspiel von Stauden und Gehölzen ist dabei ebenso wichtig wie die Konkurrenzverhältnisse der Pflanzen untereinander sowie die Wahl des richtigen Standortes. Lassen Sie sich inspirieren und nehmen Sie Ideen für Ihren eigenen Garten mit nach Hause.

Keine Anmeldung möglich Der Mitmachgarten stellt sich vor

(Laatzen, ab Sa., 25.8., 11.00 Uhr )

Zum Anlass der Veranstaltung "Fest der Sinne" werden aktive Gärtnerinnen und Gärtner des Mitmachgartens im Park der Sinne ihre Arbeit und den Garten vorstellen. Sie können sich vor Ort die Gemüsebeete, die Bienenwiese und das Kräuterbeet anschauen und sich darüber informieren, wie man hier mitmachen kann und sich mit den Mitmachgärtner/innen austauschen.
Die einzelne Führung dauert ca. 30 Minuten.
Erleben Sie eine kurzweilige, abwechslungsreiche Führung durch die Obstplantage des Familienbetriebes und erleben Sie die Lebendigkeit und den Geschmack von frischem Obst. Dabei werden Sie direkt vom Fachmann wertvolle Tipps zum Thema Sortenwahl, Pflanzung und Pflege von Obstgehölzen erhalten. Weitere Themenbereiche werden anschaulich erläutert:
- Erntezeitpunkt bei Obst richtig bestimmen
- Maßnahmen zur Verbesserung der Lagerfähigkeit und Qualität
- Vorschläge zur richtigen Lagerung und Aufbewahrung
- Obstlagerung in einem modernen Obsthof mit anschließender Lagerführung
Zudem findet eine Verkostung historischer und neuer Sorten direkt vom Baum statt.

Anmeldung möglich Lazy Gardening

(Laatzen, ab Mo., 10.9., 18.00 Uhr )

Unkraut jäten, gießen und düngen, Gehölze schneiden und im Herbst das lästige Laub von den Bäumen zusammenfegen. Ständig liegen zeitraubende Arbeiten im Garten an, die scheinbar nicht zu vermeiden sind. Doch lassen Sie sich nicht zum Sklaven Ihres Gartens machen!
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit minimalem Aufwand einen schönen Garten gestalten. Welche Arbeiten sind wirklich notwendig? Mit welchen Geräten und Werkzeugen arbeite ich am effektivsten? Wie kann ich durch geschickte Bepflanzung und Pflanzenauswahl Pflegearbeiten einsparen? Diese und viele andere Fragen werde ich Ihnen in diesem Kurs beantworten.
Eine Fahrt durch die Obstplantage in Gleidingen für die ganze Familie! Besichtigen Sie die Apfel-, Zwetschen-, Kirschen-, Kiwi- und Traubenplantagen. Viele Themenbereiche rund um den Obstanbau werden kurzweilig und anschaulich für Klein und Groß erklärt:
- Qualitativ hochwertige Früchte durch positive Beeinflussung des Lokalklimas: Wie ist das möglich?
- Ausgeräumte Landschaften: Das muss nicht sein! Kilometerlange Heckenanpflanzungen, Vogelkästen, Fledermaus-Nistplätze und naturnahe Rückzugsbiotope in einer intensiv bewirtschafteten Obstanlage sorgen für den Erhalt des natürlichen Gleichgewichts.
- Wetterschutz und Schutz vor Insekten durch Einnetzung und Überdachung: Warum die regionale Erzeugung manchmal sehr aufwändig ist.
- Insektenbestäubung nicht nur durch Bienen: Erdhummeln und Wildbienen helfen eifrig mit
- Erntefrischer Sorten werden verkostet
Und zum Abschluss dieser lehrreichen Rundreise findet eine Filmvorführung zum Thema "Der Weg des Obstes vom Feld in die Lagerräume" statt: Die Obstplantagen in den südlichen Leineauen aus der Vogelperspektive.

Anmeldung möglich Feng Shui - wirkungsvolle Gärten auch im Winter

(Hemmingen, ab Mo., 17.9., 18.30 Uhr )

Die Harmonielehre des Feng Shui bietet viele Möglichkeiten, Ihren Garten zur Wohlfühloase zu machen. In diesem Vortrag erfahren Sie mehr über die Hintergründe und Grundsätze dieser chinesischen Lehre. Bei der Gartengestaltung ist es wichtig auch an die kalte Jahreszeit zu denken! Wie sind die Sichtachsen aus dem Haus heraus? Was nehmen Sie im Winter optisch wahr? Welche Pflanzen machen Sinn, wenn der Nachbar nahe am Grundstück wohnt? Wie kann man Sichtschutz schön gestalten? Auch im Winter kann der Garten eine kraftvolle und beflügelnde Ausstrahlung haben.

Anmeldung möglich Blumenzwiebeln für den Garten

(Laatzen, ab Di., 18.9., 18.00 Uhr )

Wenn Sie im Frühjahr einen blütenreichen Garten haben wollen, sollten Sie im Herbst die Grundlage dazu legen. Jetzt werden viele Zwiebel- und Knollenpflanzen angeboten, die Ihnen später den Frühling in den Garten bringen. Bereits im Januar können Schneeglöckchen Ihren Garten verzaubern. Zusammen mit Winterlingen und frühen Krokussen läuten Sie das Gartenjahr ein. Blausterne, Perlhyazinthen und Narzissen folgen. Doch welche Arten sind für welche Gartensituationen besonders geeignet? Welche Pflanzen erzeugen über die Jahre dichte Blütenteppiche? Und welche Zwiebeln müssen ständig ersetzt werden, weil sie von Mäusen gefressen werden oder langfristig nicht überleben?

An diesem Abend werden Ihnen verschiedene Pflanzen vorgestellt und Sie werden sehen, wie Sie jetzt die Zwiebeln im Garten einsetzen können, damit Sie im Frühjahr Freude an der Blütenpracht haben.

Anmeldung möglich Entdeckungen im Deutschen Museum

(Auswärtige, ab Mo., 1.10., 9.00 Uhr )

Das Deutsche Museum ist eines der größten technisch-wissenschaftlichen Museen der Welt.
Fünf Tage lang können Sie in über 40 Abteilungen mit mehr als 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen Einblicke bekommen, um die Entwicklung der praktischen Erkenntnisse der Naturwissenschaften und Technik und ihres prägenden und immer weiter zunehmenden Einflusses auf Wirtschaft und Gesellschaft zu verfolgen.
Daneben existieren eine Studiensammlung mit rund 94.000 Objekten, eine Spezialbibliothek für die Geschichte der Naturwissenschaften und Technik mit etwa 850.000 Bänden und Archive mit zahlreichen Originaldokumenten.
Zum Bildungsurlaubs-Programm gehören wissenschaftliche Vorträge und Exkursionen in Außenstellen des Museums.

Sie wohnen im Kerschensteiner Kolleg des Deutschen Museums, auf der Museumsinsel. Das Kerschensteiner Kolleg ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Museumsinsel... Dabei gibt es das Kolleg schon über 40 Jahre. Die Einrichtung mit 28 Doppel- und Einzelzimmern und rund 5000 Übernachtungen pro Jahr ist aber kein Hotel. Sie dient der Fortbildung von Lehrer/innen, Museumsfachleuten, Stipendiaten, Erzieher/innen und ausgewählten Studiengruppen.
Die Zimmer sind modern eingerichtet, ruhig gelegen und verfügen über Etagen-WCs und -duschen. Die Unterkunft wird nur mit Frühstück angeboten. Sie erhalten einen Ausweis, mit dem Sie sich in der Kantine des Museums zu günstigen Preisen verpflegen können.

Anmeldung möglich Sissinghurst - Portrait eines Gartenparadieses

(Laatzen, ab Mo., 15.10., 18.00 Uhr )

Lassen Sie sich in einen der bekanntesten Gärten Englands führen - Sissinghurst Castle Garden. Inmitten der idyllischen Landschaft der Grafschaft Kent liegt dieses Garten-Kleinod. Bekannt durch seine einstige Besitzerin, die Schriftstellerin Vita Sackville-West, zeigt dieser noch heute beliebte Garten die typischen Gestaltungsmerkmale englischer Gartenkunst des frühen 20. Jahrhunderts. Ein formaler Rahmen aus Mauern und Hecken umgibt und unterteilt die Anlage in einzelne Gartenräume, die wie die Zimmer eines Hauses unterschiedlich eingerichtet sind. Der Weiße Garten, der gelbrote Cottage Garden oder der Rosengarten zeigen gärtnerisches Können vom Feinsten. Üppig blühend präsentiert sich die Pracht dieser Anlage noch heute.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

vom 29.01.2018 -19.02.2018 zusätzlich montags 14:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

Programmbereich Deutsch
Würzburger Straße 8
30880 Laatzen

Tel.: 0511 897142 34

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen