Leine-VHS

Informationsveranstaltung zum fairen Handel in Laatzen (Kopie 1)

Am 25. September hat die Leine-VHS gemeinsam mit der Laatzener Fairtrade-Initiative eine Informationsveranstaltung zum Thema "Fairer Handel" mit anschließender Verkostung der Produkte im Stadthaus organisiert.

 

 

Die Referentin Zorah Birnbacher von der Fairtrade-Organisation Deutschland und der Co-Referent Wilfried Rabe von der Laatzener Initiative haben die Teilnehmer/innen mit einem spannenden und ausführlichen Vortrag in die Thematik des fairen Handels eingeführt und zahlreiche Fragen aus dem Publikum beantwortet. In der gut besuchten Veranstaltung bekamen die Besucher/innen Einblicke in die wirtschaftsethischen Problemstellungen, die seit den 1960er-Jahren die weltweiten Fairhandelsaktivitäten ausgelöst haben. Darüber hinaus sind die Referenten auf die globalen Erfolge von Fair Trade wie beispielsweise bei der Kaffeeproduktion eingegangen. Auch wurde dem Publikum Anreize gegeben, worauf bei einem Einkauf geachtet werden kann und wie genau man Fair Trade Produkte erkennt.

Auch nach der Veranstaltung wurde rege weiter diskutiert. Dabei sind neben der vielen positiven Aspekte von Fair Trade auch einige negativen Eigenschaften sichtbar geworden. Zum Beispiel sind die Produkte oftmals nur schwer in Supermärkten zu finden und häufig nicht eindeutig gekennzeichnet.

Abschließend konnten Kaffee, Süßigkeiten und Wein aus fairem Handel verkostet werden.

 

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.

Öffnungszeiten in der Senefelderstraße

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Senefelderstr. 17/19
30880 Laatzen

Tel.: 0511 89886 222
Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Anfahrt: Mit der Stadtbahnlinie 1 oder dem Bus 341. Haltestelle: Park der Sinne, Laatzen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover