Leine-VHS

Städtepartnerschaft Laatzen – Le Grand Quevilly neu belebt: Bildungsreise der Laatzener Vereine in die Partnerstadt

Am 07. Oktober fuhren 25 Bürgerinnen und Bürger für 5 Tage von Laatzen in die französische Partnerstadt Le Grand Quevilly in der Normandie.

 

Das Projekt mit dem Titel „Wiederbelebung der europäischen Idee durch Austausch unter Vereinen" wurde mit Unterstützung der Europäischen Union im Rahmen des Programms "Europa für Bürgerinnen und Bürger" gefördert.

Im Rahmen dieser Begegnung sollte die seit 1966 bestehende Städtepartnerschaft auch auf Bürger- und Vereinsebene wiederbelebt werden. Den deutschen Gästen wurde ein abwechslungsreiches Programm geboten. Der Empfang durch den Bürgermeister und die französischen Gastgeber im würdevollen Rahmen des ‚Salle des Roses‘ mit anschließendem Essen zeugte von einzigartiger Gastfreundschaft. Bei der Stadtführung in Le Grand Quevilly konnten sich die Gäste von der guten Infrastruktur der Stadt, den herrlichen Parks und dem gut funktionierenden Verkehrsnetz überzeugen. Auch wird die Kultur in dieser Stadt groß geschrieben. Fahrten nach Rouen und Deauville gaben weitere Eindrücke von der geschichtsträchtigen und landschaftlich beeindruckenden Normandie.  Bei zwei großen Veranstaltungen im Rathaus hatten die Bürgerinnen und Bürger beider Städte intensiv Gelegenheit, sich auf Vereinsebene auszutauschen und zum Thema "Brexit, Frexit, Dexit – wie können wir die europäische Idee wiederbeleben?" lebhaft zu diskutieren. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren insgesamt sehr angetan von den Reiseeindrücken, viele haben die Partnerstadt zum ersten Mal gesehen. Es wurden neue Kontakte geknüpft, viele Gemeinsamkeiten entdeckt und das europäische ‚Wir-Gefühl‘ gestärkt. Es ist auf jeden Fall geplant, die Kontakte zu vertiefen.Die Organisation der Reise fand in einer Kooperation mit der  Line-VHS und der Stadt Laatzen statt.

Für mehr Informationen rund um das Programm lesen Sie hier weiter.

 

 

 

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.

Öffnungszeiten in der Senefelderstraße

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Senefelderstr. 17/19
30880 Laatzen

Tel.: 0511 89886 222
Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Anfahrt: Mit der Stadtbahnlinie 1 oder dem Bus 341. Haltestelle: Park der Sinne, Laatzen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover