Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Unsere Welt - meine Welt >> Politik

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Demokratie braucht Bildung

(Laatzen, ab Di., 19.2., 18.00 Uhr )

Im Jahr 2019 feiern die Volkshochschulen in Deutschland ihr hundertjähriges Bestehen. In der Weimarer Reichsverfassung von 1919 sind erstmals Bildungseinrichtungen unter diesem Namen als zu fördern genannt. Noch im gleichen Jahr werden im Deutschen Reich 150 Volkshochschulen gegründet, zunächst vornehmlich in großen Städten.

Die verfassungsrechtliche Verankerung dieser Volkshochschulen entspringt der Überlegung, dass die Ausübung des mit der Weimarer Reichsverfassung ebenfalls eingeführten Allgemeinen Wahlrechts mündige, gebildete Bürger erfordert. An Schulen wird das Unterrichtsfach "Staatsbürgerkunde" eingeführt, die Volkshochschulen sollen Gleiches der dem Schulalter entwachsenen Bevölkerung vermitteln.

Wolfgang Jüttner leitet in diesem Festvortrag her, dass dieses Motto "Demokratie braucht Bildung" kein theoretisches Hirngespinst ist. An aussagekräftigen Beispielen wird belegt, dass die Umsetzung dieses Bildungsauftrags für Volkshochschulen und andere öffentliche Bildungseinrichtungen im Internet-Zeitalter aktueller ist, als in den zurückliegenden Jahrzehnten. Freuen Sie sich auf den interessanten Vortrag eines "politischen Urgesteins"!

Dieser Festvortrag ist Teil unserer Semesterauftakt-Veranstaltung in einem feierlichem Rahmen mit Grußworten und einem musikalischen Begleitprogramm. Anschließend laden wir ein, mit uns auf das 100-jährige Bestehen der deutschen Volkshochschulen anzustoßen.

Anmeldung möglich Kohleausstieg statt Klimakrise: Es schlägt 1,5 vor 12!

(Laatzen, ab Do., 14.3., 19.00 Uhr )

Ende 2015 hat sich in Paris die Weltgemeinschaft geeinigt, die globale Temperaturerhöhung auf deutlich unter 2°C zu begrenzen. Dazu müssen alle Länder ambitionierte nationale Schritte unternehmen. Deutschland ist diesem Ziel bereits seit langer Zeit verpflichtet, die nationale Umsetzung muss dennoch deutlich ambitionierter werden, um die Klimaziele zu erreichen.

Wie ist die derzeitige Klimaentwicklung zu bewerten? Welche Schritte sind zwingend notwendig?

Die Referenten dieses Abends sind Michael Schäfer, Leiter des Fachbereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF Deutschland und Dr. Klaus Grosfeld, Geschäftsführer des REKLIM - Helmholtz-Verbund regionale Klimaänderungen.

Anmeldung möglich Plastik im Meer - Wie stoppen wir die Plastikflut?

(Laatzen, ab Mi., 27.3., 19.00 Uhr )

Plastikmüll bedroht die Umwelt, die Meere und nicht zuletzt uns Menschen. Etwa 70 Prozent der Erdoberfläche sind von Wasser bedeckt. Doch heute schwimmen in jedem Quadratkilometer der Meere hunderttausende Teile Plastikmüll. Seevögel verenden qualvoll an Handyteilen in ihrem Magen, Schildkröten halten Plastiktüten für Quallen und Fische verwechseln winzige Plastikteilchen mit Plankton. Strände unbewohnter Inseln versinken geradezu im Müll. Und auch direkt vor unserer Haustür, beispielsweise in der Nordsee, sind Plastikabfälle eine allgegenwärtige Gefahr für Fische, Vögel und Meeressäuger. Nicht zuletzt können kleine Plastikpartikel, sogenanntes Mikroplastik und umweltschädliche Stoffe, die im Plastik enthalten sind oder daran angereichert werde, über die Fische auch in die menschliche Nahrungskette gelangen.

Doch wie kommt der ganze Müll ins Meer und welche Lösungen dagegen gibt es?

Die Referenten dieses Abends sind Dr. Bernhard Bauske, Biologe und Berater des WWF Deutschland für das Thema Plastikmüll in den Ozeanen und Prof. Christian Laforsch, Lehrstuhl für Tierökologie an der Universität Bayreuth.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

Programmbereich Deutsch
Würzburger Straße 8
30880 Laatzen

Tel.: 0511 897142 34

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen