Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und kreatives Leben >> Literatur und Lesungen

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Schöne Frau, tote Frau

(Laatzen, ab Do., 25.1., 16.00 Uhr )

Die Frauen sind jung, schön - und tot.
Eine Mordserie versetzt die Region Hannover in Angst. Offensichtlich sucht sich der Täter seine Opfer gezielt aus, bevor er sie überwältigt, fesselt und anschließend erdrosselt. Neben jeder Toten lässt er ein Grablicht und eine Spielkarte zurück. Die ermordeten Frauen kommen aus dem Umfeld einer renommierten psychiatrischen Privatklinik, in der es in letzter Zeit zu dramatischen Vorfällen gekommen ist. Was steckt hinter den mit präziser Gleichförmigkeit ausgeführten Morden? Eine tiefgreifende psychische Störung, gekränkter Stolz, Rache...?
Das fragt sich nicht nur Hauptkommisar Thomas Stelter, sondern sicher auch Sie, wenn Sie diesem spannenden und dramatischen Krimi mit Thriller Elementen folgen. Der Arnumer Krimi-Autor Thorsten Sueße hat diesen Roman über einen Serienkiller geschrieben und wird durch seine Lesung garantiert für Gänsehaut sorgen.

Nach der Lesung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Autor ins Gespräch zu kommen, das Buch käuflich zu erwerben und/oder Ihr Buch signieren zu lassen.

Anmeldung möglich Eigene Lebensgeschichte(n) schreiben - ein Muntermacher

(Laatzen, ab Mi., 7.2., 17.00 Uhr )

Selige Kinderspiele, unvergessliche Begegnungen, schmerzvolle Abschiede. Das Leben steckt voller Lebensgeschichten, die es wert sind betrachtet, beschrieben und bewahrt zu werden. In diesem Kurs lernen Sie die Kennzeichen des autobiographischen Schreibens sowie mögliche Strukturen und diverse Konzepte für autobiographische Texte aller Formate kennen und erhalten wertvolle Tipps zum gelingenden Schreiben Ihrer eigenen Lebensgeschichten. Kleine Schreibaufgaben sowie die gemeinsame Reflexion des Vorgelesenen inspirieren und beflügeln Schreibentschlossene und Schreiberfahrene zum weiteren kurzweiligen Schreiben über das Eigene. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Therapeutischen Erwartungen kann nicht entsprochen werden.

Anmeldung möglich Frauen in Literatur und Gesellschaft -

(Laatzen, ab Mi., 7.2., 15.00 Uhr )

Ob Prosa, Poesie oder Biografie, ob klassische Weltliteratur oder Gegenwartsliteratur. Immer heißt unser Motto: Lesen, reflektieren und gemeinsam diskutieren. Dabei ist der Spannungsbogen vielschichtig. In diesem Semester befassen wir uns mit Franz Kafka, der über alle geschichtlichen Epochen hinweg aktuell geblieben ist. Er wurde am 03. Juli 1883 in Prag geboren und gehört neben Thomas Mann zu den wohl bekanntesten Autoren des ausgehenden 19. Jahrhunderts. "Kafka ist einfach unerschöpflich, ich hatte niemals das Gefühl, je mit ihm fertig werden zu können.", so Rainer Stach, der seine umfangreiche Biografie über Franz Kafka 2014 herausgegeben hat. "Die Intensität seiner Texte hat etwas Geheimnisvolles". Seine Briefe, Tagebücher, Romane und Kurzgeschichten, wie etwa "Die Verwandlung" provozieren immer wieder dazu, tiefer in dieses Geheimnis einzudringen.
Lektüre: Franz Kafka "Erzählungen", Verlag Fischer Taschenbuch.
Weitere Titel werden zu Beginn des Semesters bekannt gegeben.

fast ausgebucht Literarischer Salon im Alten Schulhaus

(Hemmingen, ab Mo., 12.2., 18.00 Uhr )

Literarische Salons entstanden bereits im 18. Jahrhundert als Zentren gesellschaftlicher Diskussion und als Treffpunkte für den Austausch über neue literarische und gesellschaftliche Entwicklungen. Diese Tradition wollen wir in der schönen Atmosphäre des Alten Schulhauses in Hemmingen aufleben lassen. Einmal im Monat sprechen wir (ein Kreis literaturinteressierter Frauen) über einen zeitgenössischen Roman oder über andere gegenwärtige Literatur. Neben Fragen zu Form, Inhalt und Aufbau des Werks geht es auch um die zeitkritische Bedeutung und den Einfluss von Literatur auf die Gesellschaft. Eventuell fallen zusätzliche Kosten für die Anschaffung von Literatur an. Die Titel werden zu Kursbeginn bekannt gegeben. Wenn Sie Freude am Lesen und Austausch über Literatur haben, sind Sie herzlich willkommen!

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen