Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und kreatives Leben >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Vortrag "Die Kunst von 1789 (Französische Revolution) bis 1914 (Beginn des 1. Weltkriegs). 125 Jahre Ruhelosigkeit"
Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum
Die Welt des Islam war seit ihrer Entdeckung durch die Händler und Seeleute der frühen Neuzeit eine wichtige Quelle kultureller Anregungen für die westliche Zivilisation. Auch in der europäischen Malerei wird der Orient immer wieder als Motiv aufgegriffen. Die geographisch nahen und doch so fremden Länder Arabiens und Nordafrikas inspirierten sowohl die barocke Orientmode als auch das beliebte Orientgenre in der Kunst des 19. Jahrhunderts. Dabei diente das geheimnisumwitterte Morgenland immer wieder als eine romantisch verklärte Welt und als idealer Fluchtpunkt europäischer Wünsche und Sehnsüchte. Zu den berühmtesten Vertretern des Orientalismus zählen Delacroix und Ingres, die den Mythos des märchenhaften Orients meisterhaft darzustellen wussten.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Ägyptische Kunst

(Laatzen, ab Mi., 7.2., 18.00 Uhr )

Vortrag "Ägyptische Kunst"
Besuch der Dauerausstellung im Museum August Kestner

Vorspann zur Reihe Kunstmittwoch:
Mit unserer Reihe "Der Kunstmittwoch" erhalten Sie zu einem ausgewählten Thema unterhaltsam und fachkundig historische, kunsthistorische, gesellschaftspolitische sowie philosophische Informationen durch unseren Dozenten Herrn Merscher, der als Vorsitzender der Kunstfreunde e. V. mit dem Landesmuseum eng verbunden und mit den Kunstausstellungen in den anderen Museen Hannovers bestens vertraut ist. Kurzweilig erleben Sie Vorträge zur Kunst und eine exklusive Führung durch die entsprechenden Ausstellungen im jeweiligen Museum in der Woche darauf. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Kunstgenusses!

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Antikisierende Kunst

(Laatzen, ab Mi., 21.3., 18.00 Uhr )

Vortrag "Antikisierende Kunst"
Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum

Keine Anmeldung möglich Studio Weserrenaissance

(Hemmingen, ab So., 8.4., 10.00 Uhr )

Kurvenreich durchfließt die Weser, aus dem Mittelgebirge kommend, das norddeutsche Tiefland. In Zeiten als der Transport von Waren über Land mühsam war, spielte ein großer Fluss wie die Weser eine wesentliche Rolle und diente als wichtige Verkehrsader, die das Binnenland mit Bremen und der Nordsee verband.

In dem Zeitraum zwischen 1520 und 1620 erlebte der Weserraum, bedingt durch die politische Situation in Nordeuropa, einen wirtschaftlichen Aufschwung. Gleichzeitig wurden die Ideen der Renaissance, aus Italien kommend und über Frankreich und die Niederlande vermittelt, im hiesigen Raum stärker aufgenommen. Dies führte zu einer Experimentierfreudigkeit und zum Aufgreifen von neuen Ideen an den Höfen und bei Bauherren und Baumeistern, wenn es darum ging, im Wettbewerb miteinander prachtvolle Schlösser, Rathäuser und Bürgerhäuser zu errichten. In Städten wie Stadthagen, Minden oder Rinteln fallen noch heute die imposanten Gebäude auf, die, oft aus Stein gebaut, zur Zeit der sogenannten Weserrenaissance errichtet wurden und immer noch den Charakter dieser Städte prägen.
Das Rattenfängerhaus und das Hochzeitshaus in Hameln sowie die Schlösser und Rathäuser in Stadthagen und Celle sind Ausdruck des lebhaften Umgangs mit neuen Gestaltungsideen während der Weserrenaissance.

Möchten Sie mehr über diese einzigartige Periode erfahren? Wie experimentierfreudig und wissbegierig sind Sie? Machen Sie mit: In diesem innovativen Seminar mit einer Mischung aus Präsenzunterricht vor Ort und Online-Unterricht können Sie aktiv mitwirken!
Mehr erfahren Sie auf der Homepage der Leine-VHS unter www.leine-vhs.de (auch zu Verkehrsanbindungen nach Hemmingen, Hameln und Stadthagen sowie der Möglichkeit, Fahrgemeinschaften zu organisieren).

Teilnahmevoraussetzung: Eigener Zugang zum Internet und die Bereitschaft, Arbeitsmaterialien, die Ihnen von der Dozentin online auf unserer VHS-cloud zur Verfügung gestellt werden, vor den Präsenzterminen zu bearbeiten und gegebenenfalls eine kurze Präsentation zu halten. Sie sind dabei frei und flexibel in Ihren Bearbeitungszeiten!

Dieser Kurs ist auch für Gästeführer/innen bestens geeignet. Für Anmeldungen und Fragen wenden Sie sich bitte an die Leine-VHS (Tel. 0511-231130).

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunsthandwerk

(Laatzen, ab Mi., 11.4., 18.00 Uhr )

Vortrag "Kunsthandwerk"
Besuch der Dauerausstellung im Historischen Museum Hannover

Anmeldung möglich Frauen bei Bahlsen - Kunst und Keks (Führung)

(Auswärtige, ab Do., 19.4., 15.30 Uhr )

Der Firmengründer Hermann Bahlsen förderte gezielt Künstlerinnen, erschuf eine Keksgöttin und plante mit Bernhard Hoetger einen eigenen Stadtteil für Fabrik und Mitarbeiter/innen. Änne Koken aus der hannoverschen Künstlerdynastie entwarf für Bahlsen Werbegrafiken und Sammelmarken. Martel Schwichtenberg bestimmte dreißig Jahre lang das werbliche Gesicht des Unternehmens und führte ein wildes Leben zwischen Hannover, Berlin und Johannesburg. Und dann waren da ja auch noch die Frauen, die bei Bahlsen Kekse gebacken haben.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst und Design

(Laatzen, ab Mi., 9.5., 18.00 Uhr )

Vortrag "Kunst und Design "
Besuch der Dauerausstellung im Museum August Kestner

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Der erweiterte Kunstbegriff

(Laatzen, ab Mi., 20.6., 18.00 Uhr )

Vortrag "Der erweiterte Kunstbegriff"
Besuch der Daueraustellung im Sprengel Museum

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen