Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge

Seite 1 von 3

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 18.10., 18.00 Uhr )

Vortrag "Die Kunst des 20. Jahrhunderts"
Besuch der Dauerausstellung im Sprengelmuseum

Anmeldung möglich Exkursion zum AUSWANDERERHAUS in BREMERHAVEN

(Hemmingen, ab Mi., 18.10., 15.30 Uhr )

Die Geschichte der Menschheit ist geprägt von Auswanderung, meist infolge von Klimaveränderungen, Seuchen, Überbevölkerungen und Krieg. Menschen fliehen vor Armut, Perspektivlosigkeit oder Repressionen auf Grund von religiöser, politischer oder sozialer Verfolgung. Seit der Entdeckung Amerikas im Jahre 1492 durch Christopher Kolumbus wurde das neue Land zum Einwanderungsland. Die kontinuierliche Einwanderung vieler Bürger aus unterschiedlichsten Ländern und Kulturen haben die heutigen USA nachhaltig definiert und geprägt.
Wo kamen die Menschen her, die sich heute "Amerikaner" nennen? Was hat sie bewegt, alles hinter sich zu lassen und auszuwandern? Welche Bedeutung hat Bremerhaven auf der deutschen Seite und Ellis Island auf der amerikanischen für die Einwanderung in die USA im 19. und 20. Jahrhundert? Welche Einwanderungswellen werden das 21. Jahrhundert prägen? Und wie geht die aktuelle Regierung der Vereinigten Staaten dieses Thema an?

Die Referentin ist Amerikanerin und hat viele Jahre ihres Lebens in Amerika und Deutschland gelebt. Vortrag in deutscher Sprache mit Einstreuung englischer Fachbegriffe - für alle, die sich für dieses wichtige Thema der Vereinigten Staaten interessieren. Der Vortrag bereitet vor auf die Besichtigung des Museums, die Dozentin begleitet die Fahrt nach Bremerhaven.

Die Fahrt nach Bremerhaven erfolgt mit der Bahn (Niedersachsen-Ticket), Treffpunkt Info-Stand im Hbf Hannover. Die Tickets für Bahn und Museum werden am Reisetag gekauft und sind nicht im Kurspreis enthalten. Die Reisedetails werden im Anschluss an den Vortrag besprochen.

Anmeldung möglich Kleine Tricks am Arbeitsplatz - mit Feng Shui kraftvoll bleiben

(Pattensen, ab Mi., 25.10., 18.00 Uhr )

Ihre Firma hat ein Raumkonzept - für Sie zu nüchtern? Ist ihr Arbeitsraum zu klein und vollgestopft? Sie brauchen mehr Power bei der Arbeit? Sie wollen gesund arbeiten? Inspiriert werden? Oder gar sich gegen Mobbing wappnen?
Erfahren Sie allgemeine Tipps und Tricks, u. a. durch Beachtung der Feng Shui-Lehre, um energievoll arbeiten zu können. Das bereitet nicht viel Arbeit oder Kosten - aber die Wirkung ist immens.

Anmeldung möglich Expeditionsreise mit dem Rotel quer durch Afrika

(Laatzen, ab Mi., 25.10., 19.00 Uhr )

Im Rollenden Hotel durchreiste ich die schwarzafrikanischen Länder Namibia, Botswana, Sambia, Malawi und Tansania.
Vollkommen fernab von jeglichem gewohnten Luxus wie Privatsphäre, Klimaanlage oder einfach nur einem weichen Bett erwartete mich dafür eine unendliche Weite, grandiose Wildnis und paradiesische Nationalparks. Beginnend in Windhoek, der nostalgischen Hauptstadt Namibias führte die zumeist holprige und Bandscheiben strapazierende Fahrt von Dornbuschsavannen bis hin zu üppiger tropischer Vegetation. Hautnahe Begegnungen verschiedener ethnischer Volksgruppen, eine bunte und vielfältige Tierwelt, atemberaubende Naturschauspiele wie die spektakulären Viktoria-Fälle oder das einzigartige Okavango-Delta mit seiner unberührten Wildnis wurden zu einem unvergessenen Erlebnis. Der krokodilreiche Chobe Nationalpark mit seinen massigen und ebenso nicht ungefährlichen Flusspferden krönte die Reise gleichermaßen, wie der nicht zu enden scheinende Malawi-See, der zu einem der größten und ältesten Langzeitseen Afrikas gehört.
All dies konnte ich in wunderschönen Naturaufnahmen mit der Kamera einfangen und möchte Ihnen nun gern meine Eindrücke, untermalt mit meinen Erlebnissen und Reiseberichten weitergeben.
Tauchen Sie mit mir ein in die faszinierende Welt des schwarzafrikanischen Kontinents!

Anmeldung möglich Lazy Gardening

(Pattensen, ab Mi., 25.10., 18.00 Uhr )

Unkraut jäten, gießen und düngen, Gehölze schneiden und im Herbst das lästige Laub von den Bäumen zusammenfegen. Ständig liegen zeitraubende Arbeiten im Garten an, die scheinbar nicht zu vermeiden sind. Doch lassen Sie sich nicht zum Sklaven Ihres Gartens machen!
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit minimalem Aufwand einen schönen Garten gestalten. Welche Arbeiten sind wirklich notwendig? Mit welchen Geräten und Werkzeugen arbeite ich am effektivsten? Wie kann ich durch geschickte Bepflanzung und Pflanzenauswahl Pflegearbeiten einsparen? Diese und viele andere Fragen werde ich Ihnen in diesem Kurs beantworten.

Anmeldung möglich Checken Sie die Lebensmittelqualität?!

(Auswärtige, ab Fr., 27.10., 19.00 Uhr )

Können Sie selbst mit Brille und Lupe das Kleingedruckte auf den Lebensmittelverpackungen nicht mehr erkennen, da dort nur noch "fachchinesische" Begriffe zum Ausdruck kommen? Was muss denn überhaupt drauf stehen und wo wird getrickst? Heißt "lactosefrei" und "glutenfrei" auch gleichzeitig "gesund" oder werden selbst hier Zutaten verwendet, deren gesundheitliche Risiken in der Langzeitwirkung noch gar nicht abgeklärt sind? Tütensuppe, Knuspermüsli und probiotischer Erdbeerjoghurt - ist das alles noch gesund? Müssen noch zusätzlich künstliche Vitamine zugesetzt werden, damit auf dem Etikett die empfohlene Tagesmenge deklariert werden kann? Stimmt die Kennzeichnung, wird bei der Füllmenge geschummelt oder gibt es unzulässige Zutaten? Fragen, die uns alle beschäftigen und auf die Sie in diesem Vortrag eine Antwort finden.
Pro und Contra im Lebensmittel-Labyrinth!
Hannover 1945 - Henny Simons Brief, geschrieben kurz nach der Befreiung.
"...In Ahlem war Sammellager. Von dort wurden wir in einen langen versiegelten Personenzug gepackt... So ging es drei Tage und Nächte, wohin weiß keiner..." (Aus dem Bericht einer Jugendlichen über ihre Zeit in den Konzentrationslagern.)

Die Dozentin war langjährige Mitarbeiterin der Gedenkstätte Ahlem. Am Montag hält sie zum Einstieg in das Thema einen Vortrag zur Situation jüdischer Frauen in Hannover in der Zeit vor dem zweiten Weltkrieg. Am Mittwoch trifft sich die Gruppe dann in Ahlem zur gemeinsamen Besichtigung der Gedenkstätte.

Von Hemmingen erreicht man die Mahn- und Gedenkstätte Ahlem mit dem Bus Linie 300, umsteigen am Aegidientorplatz in die Linie 10. Auf Wunsch können auch Fahrgemeinschaften gebildet werden.

Anmeldung möglich Gärten in Südengland

(Laatzen, ab Mi., 1.11., 18.00 Uhr )

Englands Süden ist reich an schönen Gärten. Eingepasst in die malerische sanfthügelige Landschaft finden sich dort Gartenparadiese mit interessanten Pflanzenschätzen. Einige der beeindruckendsten Anlagen werden Ihnen hier vorgestellt, vom privaten Hausgarten bis zum Landschaftspark. Dazu gibt es viele Tipps zur Reiseplanung.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 8.11., 18.00 Uhr )

Vortrag "Die menschlichen Lebensalter in Malerei und Skulptur"
Besuch der Sonderausstellung "Silberglanz. Von der Kunst des Alters" im Landesmuseum

Anmeldung möglich VHS Movie-Time

(Laatzen, ab Do., 9.11., 15.00 Uhr )

Einmal im Monat, jeweils donnerstags ab 15.00 Uhr im Stadthaus Laatzen, zeigt die Leine-VHS einen Überraschungsfilm. Der Clou: Die Filmtitel werden erst kurz vor Beginn der Vorführung bekannt gegeben, also eine echte, filmische Monatsüberraschung! Soviel sei vorab verraten: Geboten werden über’s Jahr unterschiedliche Genres: Romantische Dramen, Familiengeschichten, leidenschaftliche Liebesfilme, Klassiker, amüsante Komödien, Musikfilme, Literaturverfilmungen, zeitkritische und auch historische Filme, also ein breites Spektrum, das für alle etwas Spannendes bietet. Frau Ingrid Groth betreut die Filmreihe kompetent mit einführenden Informationen.
Der Besuch der Filmreihe ist gebührenfrei. Über kleine Spenden nach der jeweiligen Vorführung freuen wir uns.
Weitere Informationen zur VHS Movie Time finden Sie auf unserer Homepage www.leine-vhs.de.

Seite 1 von 3

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen