Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Allgemeine Hinweise

Das „Niedersächsische Gesetz über den Bildungsurlaub“ regelt die bezahlte Freistellung von beruflicher Arbeit zum Zwecke der Weiterbildung. Alle von uns angebotenen Bildungsurlaube sind nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG) anerkannt. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass die Freistellung zusätzlich zum tariflichen Erholungsurlaub gewährt wird (bis zu 10 Tage in zwei Jahren) und dass niemand gegenüber anderen wegen der Inanspruchnahme der Freistellung benachteiligt werden darf.

Wer kann teilnehmen?

  • Niedersächsische Arbeitnehmer/innen und Auszubildende
  • Niedersächsische Beamtinnen/Beamte können für Weiterbildung Sonderurlaub bei ihrer Dienststelle beantragen. Unsere Veranstaltungen sind nach §2 der Sonderurlaubsverordnung anerkannt.
  • Bundesbeamtinnen/Bundesbeamte haben die gleiche Möglichkeit.
  • Selbstverständlich können auch Nicht-Berufstätige teilnehmen.

Anmeldeverfahren

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung, die Sie laut Gesetz spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn Ihrem Arbeitgeber vorlegen müssen. Am Ende der Veranstaltung erhalten Sie von uns neben Ihrem persönlich erworbenen Zertifikat auch eine Teilnahmebescheinigung für Ihren Arbeitgeber.


Kursangebote >> Sonderrubrik >> Bildungsurlaub >> Details

Planänderung?! - Agil im Unternehmen


Zu diesem Kurs


Bewusst, flexibel, zentriert und schöpferisch sein, in Zeiten hoher beruflicher Dynamik
"Sag mir, was willst du anfangen mit diesem einen wilden und kostbaren Leben?" Mary Oliver
Planänderungen: Eine Quelle der Veränderung und des Querdenkens!
Wir alle kennen das! Der wohl durchdachte Plan des beruflichen Tages oder Projektes wird über den Haufen geworfen! Stress, Hilflosigkeit und Ohnmacht - Sinnkrisen sind an der Tagesordnung.
Wir verstummen, verhärten und gehen aus dem Kontakt - keine gute Voraussetzung, um im beruflichen Leben präsent zu sein und mit voller Kraft ans Werk zu gehen.
Nun gilt es, sich neu auszurichten, auf das, was ist oder kommen könnte und die eigene Souveränität trotz - und in - der Unsicherheit wieder zu erlangen.
Hier setzt dieser Bildungsurlaub an. Wir nutzen eine humanistische Sichtweise zur Erforschung und Lösungsfindung.
Diese Bildungsmaßnahme soll ein Ort der Potenzialentfaltung sein, an dem Menschen aus einem "InBeziehung-Sein" ureigen erblühen dürfen.
Das, was die Welt mehr und mehr braucht sind Menschen, die erkennen, wer sie außerhalb eines von anderen definierten Rahmens sind und Ideen und Werkzeuge zur Hand haben, Leben zu Gunsten aller zu gestalten. Ein Weg zu mehr Vertrauen in sich und die Welt.
Inhalt und Ziel des Seminars ist, mit Übungen der Meditation und Achtsamkeit, kollegialer Beratung und Veränderungsdynamik, Theaterarbeit und Herzensgebet, Improvisation und Spielfreude, Wahrnehmung und Spontanität, Rollenverständnis und Mitgefühl den Planäderungen konkret zu begegnen und kraftvoll, selbstsicher und kreativ den eigenen Einsatz in der Arbeitswelt bestimmen.

Kursnr.: 50701B
Kosten: 228,00 €


Zeitraum

Mo. 28.05.2018 - Fr. 01.06.2018


Montag - Freitag, 28. Mai - 1. Juni,
9.00 - 16.30 Uhr
5 Termine

ICS Datei herunterladen


Dauer

5 Termine


Verfügbarkeit

Anmeldung möglich Anmeldung möglich


Kursort(e)

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 1
30169 Hannover
Hannover, Jugendherberge Hannover, Ferd.-Wilhelm-Fricke-Weg 1

Dozent(en)

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

vom 29.01.2018 -19.02.2018 zusätzlich montags 14:00 - 18:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

Programmbereich Deutsch
Würzburger Straße 8
30880 Laatzen

Tel.: 0511 897142 34

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen