Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Exkursionen

Seite 1 von 1

fast ausgebucht Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 17.1., 18.00 Uhr )

Vortrag "Die Kunst von 1789 (Französische Revolution) bis 1914 (Beginn des 1. Weltkriegs). 125 Jahre Ruhelosigkeit"
Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Ägyptische Kunst

(Laatzen, ab Mi., 7.2., 18.00 Uhr )

Vortrag "Ägyptische Kunst"
Besuch der Dauerausstellung im Museum August Kestner

Vorspann zur Reihe Kunstmittwoch:
Mit unserer Reihe "Der Kunstmittwoch" erhalten Sie zu einem ausgewählten Thema unterhaltsam und fachkundig historische, kunsthistorische, gesellschaftspolitische sowie philosophische Informationen durch unseren Dozenten Herrn Merscher, der als Vorsitzender der Kunstfreunde e. V. mit dem Landesmuseum eng verbunden und mit den Kunstausstellungen in den anderen Museen Hannovers bestens vertraut ist. Kurzweilig erleben Sie Vorträge zur Kunst und eine exklusive Führung durch die entsprechenden Ausstellungen im jeweiligen Museum in der Woche darauf. Lassen Sie sich entführen in die Welt des Kunstgenusses!

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Antikisierende Kunst

(Laatzen, ab Mi., 21.3., 18.00 Uhr )

Vortrag "Antikisierende Kunst"
Besuch der Dauerausstellung im Landesmuseum

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunsthandwerk

(Laatzen, ab Mi., 11.4., 18.00 Uhr )

Vortrag "Kunsthandwerk"
Besuch der Dauerausstellung im Historischen Museum Hannover

Anmeldung möglich Spaziergang durch den Stadtpark Hannover

(Auswärtige, ab Fr., 13.4., 14.00 Uhr )

Der Stadtpark ist als denkmalgeschützte Parkanlage mit umfangreichen Stauden- und Gehölzpflanzungen immer einen Besuch wert. Wir wollen uns vor allem die staudenreichen Pflanzungen ansehen, die um diese Jahreszeit bereits üppig blühen. Hier gibt es viele Ideen für die Gestaltung des eigenen Hausgartens. Schauen Sie, wie die Pflanzen miteinander kombiniert werden können.

Wir treffen uns am nördlich gelegenen Haupteingang zum Park (von der Clausewitzstraße aus erreichbar).

Anmeldung möglich Fotoromantik in Pattensen für Einsteiger/innen

(Pattensen, ab Fr., 20.4., 18.30 Uhr )

In diesem Kurs erhalten Sie sowohl Kreativ-Ideen für die Bildgestaltung wie z. B. Farbkontraste, Perspektivlehre, Beleuchtung und bewusst gesetzte Schärfenebenen als auch Tipps für technische, manuelle Kameraeinstellungen. Im Bildvortrag lernen wir Reise- und Landschaftsfotografie kennen.
Am Samstag werden wir bei trockenem Wetter Pattensen mit seinen beschaulichen Winkeln rund um den Marktplatz fotografieren sowie im Innenraum Makro-Nahaufnahmen von Figuren/Gläsern/ Blüten und Portraits unter künstlerischen Gesichtspunkten vor die Linse nehmen. Wir fotografieren gerne mit selbstgebauten Setups aus dem Baumarkt, die man zu Hause nachstellen kann. In einer gemütlichen Mittagspause besprechen wir die ersten Eindrücke.
Beim späteren Auswertungstreffen werden unsere Aufnahmen vorgestellt und begutachtet.
Dieser Kurs ist für alle Kameras geeignet, auch für Smartphone und Tablet.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst und Design

(Laatzen, ab Mi., 9.5., 18.00 Uhr )

Vortrag "Kunst und Design "
Besuch der Dauerausstellung im Museum August Kestner

Anmeldung möglich Fotoexkursion: Erleben Sie Hamburg durch die Linse

(Laatzen, ab Do., 24.5., 17.00 Uhr )

Wir fahren morgens gemeinsam ab Hannover mit dem Niedersachsen Ticket nach Hamburg, am Abend wieder zurück. Vom Hamburger Hauptbahnhof gehen oder fahren wir zu verschiedenen Spots im Bereich Landungsbrücken und Speicherstadt.
Locations für den richtigen "Klick" wären:
- die Dachterrasse des "Dockland" Bürogebäudes,
- Landungsbrücke 10, von dort aus hat man einen völlig anderen Blick auf die Szene mit der HafenCity im Hintergrund,
- einen tollen Aussichtspunkt gibt es auch am Stintfang,
- wer ist schon mal mit der Kamera durch den alten Elbtunnel gelaufen?
- Und dann die Elbphilharmonie und die Speicherstadt - ein Must Have an diesem Tag.
Wir treffen uns zur Vorbesprechung am Donnerstag, 24. Mai 2018, 17.30 Uhr, in der Alten Rathausstr. 12 in Laatzen. Da stimmen wir die Spots ab und überlegen, welches Equipment für unsere Exkursion sinnvoll ist, denn ...wir müssen ja auch alles tragen.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Der erweiterte Kunstbegriff

(Laatzen, ab Mi., 20.6., 18.00 Uhr )

Vortrag "Der erweiterte Kunstbegriff"
Besuch der Daueraustellung im Sprengel Museum

Anmeldung möglich Belgische Gartenpralinen! 5-Tage Gartenreise nach Flandern

(Auswärtige, ab Di., 3.7., 8.00 Uhr )

Die Belgier mögen es "burgundisch", eben üppig wie ihr Landsmann Rubens. Schon die herrlichen Pralinen mit raffinierten Füllungen (im Lande Bonbons genannt) sind unwiderstehlich. Und Sie ahnen es bereits, die Gartenwelt in Flandern ist ebenso üppig und vielfältig. Formschnitt und Staudenpracht werden hier perfekt in Einklang gebracht. Auf dieser Reise werden Sie Gärten im historischen Kulturland zwischen Schelde, Brügge und Antwerpen besuchen. Hier ist das Klima mild wodurch die Gartenkultur für die Region sehr wichtig ist. Wunderbare Blumengärten und gut bestückte Gärtnereien lassen die Herzen von Staudenfreunden höher schlagen. Einige Beispiele:

Gartenarchitekt Chris Ghyselen - wohl einer der kreativsten belgischen Gartengestalter - hat seinen Garten in der Dünenlandschaft von Zomergem angelegt. Die hügelige Landschaft spielt wie selbstverständlich in den staudenreichen Garten hinein.

Privatgarten Dina Deferme - wie keine andere hat Dina Deferme mit ihrer naturnahen Gestaltung die Gartenwelt in belgisch Limburg geprägt. In ihrem weitläufigen Garten rund um eine Pferdeweide erfreuen spielerische und natürliche Gartenbereiche.

Vlindertuin - Die Staudenbeete wechseln sich ab mit Schattenbereichen, Obst- und Gemüsegarten. Im dekorativen ökologischen Grüngarten gilt die besondere Aufmerksamkeit den Bienen- und Schmetterlingspflanzen.

Lunchbesuch in Brügge - eine der schönsten Städte Europas mit ihrer mittelalterlichen Architektur.

Weitere Besuche:
Gärtnerei In Goede Aarde, Garten Vandecruys-Frederix, Privatgärten Wiegenbroek; Garten de Wiedehof; Tuin van Paul en Kathrien; Garten Laura Dingemans. Änderungen vorbehalten.

Begleitet wird diese Reise durch unsere langjährige erfahrene Dozentin Ellen Bielert. Sie kennt alle aufgeführten Gärten und hat diese Reise bereits mehrmals durchgeführt.

Die Leine-VHS ist nicht Reiseveranstalter. Veranstalter: Laade Gartenreisen Ahaus. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Bezahlung der Reisekosten erfolgt über den Veranstalter.
Programmänderungen vorbehalten.
_______________________________________________________
Reiseverlauf: Abreise: 3. Juli 07.00 Uhr Hannover - ZOB, 10.30 Uhr Duisburg Hbf
Rückreise: 7.Juli ca. Ankunft Duisburg ca.18.00 Uhr, Hannover - ZOB ca. 21.00 Uhr

Leistungen: Fahrt im Luxusreisebus, 4 Ü/ HP im Komforthotel Tower Aalst, gesetzliche Reiseversicherungen, Eintrittsgelder, Kaffee und Kuchen in einigen Gärten, Reisejournal inkl. 6,20 € Kompensation für den Klimaschutz an www.atmosfair.de

Kosten: 885,- €
EZ-Zuschlag: 180,-€

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen