Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> Unsere Welt - meine Welt >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Waldameisen

(Laatzen, ab Mi., 14.3., 18.00 Uhr )

Für Menschen, die sich für Waldameisen interessieren. Dargestellt werden in dem Vortrag u.a.
folgende Punkte:

- Waldameisenarten
- Lebensraum /-weise
- Nestburg
- Körperbau
- Waldschutz durch Ameisen
- Umsiedlungen
- Ameisenschutz

Es werden auch die Verknüpfungen zu Bienen und anderen Insekten
dargestellt.

Der Dozent Dr. Wolfgang Leibner ist Ameisenheger und Vizepräsident der
Deutschen Ameisenschutzwarte. Gemeinsam mit der Ameisenhegerin
Susanne Koobs führt er den Kurs durch.

Es werden keinerlei Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Anmeldung möglich Lazy Gardening

(Hemmingen, ab Mo., 9.4., 18.00 Uhr )

Unkraut jäten, gießen und düngen, Gehölze schneiden und im Herbst das lästige Laub von den Bäumen zusammenfegen. Ständig liegen zeitraubende Arbeiten im Garten an, die scheinbar nicht zu vermeiden sind. Doch lassen Sie sich nicht zum Sklaven Ihres Gartens machen!
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit minimalem Aufwand einen schönen Garten gestalten. Welche Arbeiten sind wirklich notwendig? Mit welchen Geräten und Werkzeugen arbeite ich am effektivsten? Wie kann ich durch geschickte Bepflanzung und Pflanzenauswahl Pflegearbeiten einsparen? Diese und viele andere Fragen werde ich Ihnen in diesem Kurs beantworten.

Anmeldung möglich Spaziergang durch den Stadtpark Hannover

(Auswärtige, ab Fr., 13.4., 14.00 Uhr )

Der Stadtpark ist als denkmalgeschützte Parkanlage mit umfangreichen Stauden- und Gehölzpflanzungen immer einen Besuch wert. Wir wollen uns vor allem die staudenreichen Pflanzungen ansehen, die um diese Jahreszeit bereits üppig blühen. Hier gibt es viele Ideen für die Gestaltung des eigenen Hausgartens. Schauen Sie, wie die Pflanzen miteinander kombiniert werden können.

Wir treffen uns am nördlich gelegenen Haupteingang zum Park (von der Clausewitzstraße aus erreichbar).

Anmeldung möglich Belgische Gartenpralinen

(Pattensen, ab Di., 17.4., 18.00 Uhr )

Liebevoll gestaltete Gartenkleinode zeigen, dass auch in Belgien schöne Gärten vorhanden sind. Vom kleinen Privatgarten bis hin zu historischen Schlössern mit alten Parkanlagen hat das kleine Land viel zu bieten. Lassen Sie sich durch wunderschöne private Gärten und aufwändig angelegte Schaugärten von Gärtnereien führen. Der Garten der Gartengestalterin und Autorin Dina Deferme mit seinen farbig aufeinander abgestimmten Gartenräumen wird dabei ebenso vorgestellt, wie Kasteel Damme, bei dem die angrenzende Landschaft mit dem Garten und Park zusammenwirkt und einen schönen Rahmen für das alte Gemäuer bietet.

Anmeldung möglich Diabetiker-Gärten

(Hemmingen, ab Sa., 21.4., 14.30 Uhr )

Bei der Anlage eines Gartens für Diabetiker sollten ein paar Dinge beachtet werden:
Diabetisches Fußsyndrom - das erfordert Besonderheiten bei Wegen, Materialien und Gestaltung. Worauf ist zu achten, wenn der Gartenbenutzer mit Diabetes schon älter ist? Spannend wird es, wenn Sie erfahren, wie Sie den Garten gestalten können, um den Diabetiker zu einem gesünderen Leben zu führen. Welche Pflanzen helfen ihm, besser mit seiner chronische Krankheit zurecht zu kommen?
Der Vortrag eignet sich für Diabetiker von Jung bis Alt.

Anmeldung möglich Farbenfrohe Staudenbeete

(Hemmingen, ab Mo., 23.4., 18.00 Uhr )

Gartenstauden blühen in vielen verschiedenen Farben. Doch wie werden die Blütenfarben und auch die Laubfarben am vorteilhaftesten miteinander kombiniert? Ob monochrome Farbgärten in Weiß, Blau oder Gelb angelegt werden oder ob mit kontrastierenden Farben gestaltet wird - das ist eine Sache Ihres Geschmacks. In diesem Vortrag lernen Sie anhand zahlreicher Bilder die Wirkungen der unterschiedlichen Farbkompositionen kennen und können dann selbst entscheiden, welche Ihnen am besten gefallen. Holen Sie sich an diesem Abend Inspirationen für die individuelle Bepflanzung Ihres eigenen Gartens.
Haben Sie ein Reihenhaus im Neubaugebiet oder ein Haus mit Minigrundstück? Fehlt Ihrem Handtuchgarten der besondere Pfiff, ist die Bepflanzung eintönig oder langweilig? Blicken Sie nur auf Pallisadenwände und Hecken? Das muss nicht sein! Viel Garten auf wenig Platz, das ist eine große Herausforderung, aber jetzt geht es los: Hier lernen Sie, wie Sie auch kleine Gärten zu Wohlfühlgärten machen können. Und wie Sie es schaffen, dass Ihr Handtuchgarten optisch großzügig erscheint.
Lernen Sie allgemeine Möglichkeiten der Gartengestaltung mit vielen Tipps und Tricks, auch durch Beachtung der Feng Shui-Lehre, kennen. Und dann kann es losgehen!

Anmeldung möglich Belgische Gartenpralinen! 5-Tage Gartenreise nach Flandern

(Auswärtige, ab Di., 3.7., 8.00 Uhr )

Die Belgier mögen es "burgundisch", eben üppig wie ihr Landsmann Rubens. Schon die herrlichen Pralinen mit raffinierten Füllungen (im Lande Bonbons genannt) sind unwiderstehlich. Und Sie ahnen es bereits, die Gartenwelt in Flandern ist ebenso üppig und vielfältig. Formschnitt und Staudenpracht werden hier perfekt in Einklang gebracht. Auf dieser Reise werden Sie Gärten im historischen Kulturland zwischen Schelde, Brügge und Antwerpen besuchen. Hier ist das Klima mild wodurch die Gartenkultur für die Region sehr wichtig ist. Wunderbare Blumengärten und gut bestückte Gärtnereien lassen die Herzen von Staudenfreunden höher schlagen. Einige Beispiele:

Gartenarchitekt Chris Ghyselen - wohl einer der kreativsten belgischen Gartengestalter - hat seinen Garten in der Dünenlandschaft von Zomergem angelegt. Die hügelige Landschaft spielt wie selbstverständlich in den staudenreichen Garten hinein.

Privatgarten Dina Deferme - wie keine andere hat Dina Deferme mit ihrer naturnahen Gestaltung die Gartenwelt in belgisch Limburg geprägt. In ihrem weitläufigen Garten rund um eine Pferdeweide erfreuen spielerische und natürliche Gartenbereiche.

Vlindertuin - Die Staudenbeete wechseln sich ab mit Schattenbereichen, Obst- und Gemüsegarten. Im dekorativen ökologischen Grüngarten gilt die besondere Aufmerksamkeit den Bienen- und Schmetterlingspflanzen.

Lunchbesuch in Brügge - eine der schönsten Städte Europas mit ihrer mittelalterlichen Architektur.

Weitere Besuche:
Gärtnerei In Goede Aarde, Garten Vandecruys-Frederix, Privatgärten Wiegenbroek; Garten de Wiedehof; Tuin van Paul en Kathrien; Garten Laura Dingemans. Änderungen vorbehalten.

Begleitet wird diese Reise durch unsere langjährige erfahrene Dozentin Ellen Bielert. Sie kennt alle aufgeführten Gärten und hat diese Reise bereits mehrmals durchgeführt.

Die Leine-VHS ist nicht Reiseveranstalter. Veranstalter: Laade Gartenreisen Ahaus. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Bezahlung der Reisekosten erfolgt über den Veranstalter.
Programmänderungen vorbehalten.
_______________________________________________________
Reiseverlauf: Abreise: 3. Juli 07.00 Uhr Hannover - ZOB, 10.30 Uhr Duisburg Hbf
Rückreise: 7.Juli ca. Ankunft Duisburg ca.18.00 Uhr, Hannover - ZOB ca. 21.00 Uhr

Leistungen: Fahrt im Luxusreisebus, 4 Ü/ HP im Komforthotel Tower Aalst, gesetzliche Reiseversicherungen, Eintrittsgelder, Kaffee und Kuchen in einigen Gärten, Reisejournal inkl. 6,20 € Kompensation für den Klimaschutz an www.atmosfair.de

Kosten: 885,- €
EZ-Zuschlag: 180,-€

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH

Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen