Leine-VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und kreatives Leben >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 16.9., 18.00 Uhr )

Vortrag: Umberto Boccioni und der Futurismus
Führung durch das Sprengel-Museum

auf Warteliste Guernica - Die Geschichte eines weltberühmten Gemäldes

(Laatzen, ab Fr., 25.9., 18.00 Uhr )

Pablo Picasso schuf mit "Guernica" ein Gemälde, das als Inbegriff eines Antikriegsbildes gilt. Seine politische Symbolkraft hat über die Jahrzehnte nicht an Faszination verloren. Picasso sollte im Auftrag der Spanischen Republik ein Werk für den spanischen Pavillon auf der Weltausstellung 1937 in Paris schaffen. Am 26. April 1937 wurde aber auch die baskische Stadt Guernica durch das Flächenbombardement der deutschen Legion Condor zerstört. Tief erschüttert griff Picasso dieses Ereignis als Thema auf, das als Gemälde in den nächsten Jahrzehnten ebenfalls ein schicksalhaftes Eigenleben entwickeln sollte. Es werden geschichtliche Aspekte und Hintergründe zu diesem Gemälde vermittelt, eingebettet in Picassos künstlerische Entwicklung.

auf Warteliste Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 4.11., 18.00 Uhr )

Vortrag: Max Ernst und der Surrealismus
Führung durch das Sprengel-Museum

auf Warteliste Altniederländische Malerei - Jan van Eyck (1390-1441)

(Laatzen, ab Fr., 20.11., 18.00 Uhr )

Der niederländische Maler Jan van Eyck war seit 1425 Hofmaler Herzog Philipps des Guten von Burgund und ließ sich 1431 in Brügge nieder. Der symbolische Charakter mittelalterlicher Kunst tritt bei ihm ganz hinter der naturgetreuen Abbildung der Natur und des Menschen zurück. Eycks perspektivische Darstellungsweise von Innenräumen und seine detailreichen Landschaften waren ebenso wegweisend wie seine realistischen Bildnisse. Mit ihm hält erstmals die menschliche Individualität Einzug in die Malerei. Gleichzeitig entwickelte er eine besondere Technik der Ölmalerei, die eine lasierende Übermalung, weichere Übergänge und stärkere Leuchtkraft der Farben als bisher ermöglichte. Zusammen mit seinem älteren Bruder Hubert malte er als Hauptwerk den Flügelaltar in der Sint-Baafs-Kirche zu Gent, den Jan nach dem Tod seines Bruders im Jahre 1432 vollendete.

Anmeldung möglich Giuseppe Arcimboldo (1526-1593)

(Laatzen, ab Fr., 22.1., 18.00 Uhr )

Giuseppe Arcimboldo (1526-1593) begann seine künstlerische Karriere in den Werkstätten für Glasmalerei am Mailänder Dom. Schon bald wurden die Herrschenden des 16. Jahrhunderts auf dieses Talent aufmerksam. Arcimboldo ging an den kaiserlichen Hof Ferdinand I., Maximilian II. und Rudolf II. in Prag, wo er die Bildfolge der "Vier Jahreszeiten" schuf. Seine Bilder sind nicht nur voller Anspielungen auf Götter und Göttinnen des Altertums, sie spiegeln vor allem den höfischen Kosmos der Kunstkabinette und "Wunderkammern"wider, in denen zahllose exotische und seltsame Objekte aufbewahrt wurden. Mit dem Niedergang dieser allegorischen Weltsicht, der sich im Übergang der Epochen von Renaissance und Manierismus vollzog, geriet auch Arcimboldo in Vergessenheit. Erst die Künstler der Moderne entdeckten ihn wieder.

Anmeldung möglich Phänomen Diego Velázquez (1599-1660)

(Laatzen, ab Fr., 19.2., 18.00 Uhr )

Spanische Malerei wurde in Europa erst sehr spät bekannt, dazu zählen auch die Werke von Diego Velázquez. Dann riefen aber seine an Caravaggio angelehnten Frühwerke Bewunderung hervor und "Las Meninas" wurde Gegenstand intensiver Diskussionen über Bildgestaltung sowie Absicht des Künstlers. Seine realistisch aufgefassten und doch rücksichtsvoll gemalten Zwergen-Porträts nehmen in der Kunstgeschichte eine exzeptionelle Stellung ein. Velázquez wurde für Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts zu einem großen Vorbild, dessen Einfluss in vielen Gemälden nachzuvollziehen ist. Dieses spannende Phänomen wird neben dem Œuvre des spanischen Meisters beleuchtet.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Laatzen

Senefelderstraße 17/19, 30880 Laatzen
Tel.: 0511 89886 222, Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Wir sind montags bis donnerstags von 09.00 - 13.00 und 14.00 - 16.00 Uhr sowie freitags von 09.00 - 13.00 Uhr für Sie da.

 

Geschäftsstelle Hemmingen

Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
Tel.: 0511 2311 30, Fax: 0511 2311 68
E-Mail: hemmingen@leine-vhs.de

Wir sind montags bis freitags  9.00 - 12.00 Uhr für Sie da.

 

Geschäftsstelle Pattensen

Marktplatz 1, 30982 Pattensen
Tel: 05101  9150 34, Fax: 05101 9150 36
E-Mail: pattensen@leine-vhs.de

Wir sind montags bis donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr für Sie da.  

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover