Leine-VHS
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Frauenkurse

Seite 1 von 2

auf Warteliste Frauen in Literatur und Gesellschaft

(Laatzen, ab Mi., 9.9., 15.00 Uhr )

Ob Prosa, Poesie oder Biografie, ob klassische Weltliteratur oder Gegenwartsliteratur - immer heißt unser Motto: Lesen, reflektieren und gemeinsam diskutieren. Dabei ist der Spannungsbogen vielschichtig.

In diesem Semester werden Klassiker favorisiert, die in Corona-bedingten Krisenzeiten bewusst gewählt wurden, um eine positive Aussicht auf die Zukunft zu vermitteln und aufbauend zu wirken. Die Titel werden in der ersten Kursstunde bekannt gegeben.

Anmeldung möglich Frauen und Begegnungen

(Laatzen, ab Do., 10.9., 14.30 Uhr )

Wir sind eine kleine Gruppe aufgeschlossener und an fremden Kulturen interessierter Frauen, die sich gerne neuen Themen öffnen. Wir wollen unsere Gruppe erweitern und auch mit ausländischen Frauen ins Gespräch kommen, mit ihnen singen und spielen, lachen und weinen, Filme anschauen und diskutieren.
Der interkulturelle Ansatz der Gruppe ermöglicht uns, unterschiedliche Werte und Normen zu entdecken, herauszuarbeiten und zu diskutieren. Letztendlich geht es uns um das Verstehen und um Toleranz.

fast ausgebucht Frauen im Gespräch ab 60

(Laatzen, ab Fr., 11.9., 14.30 Uhr )

Das Alte erinnern, würdigen und schätzen, Neues kennenlernen und über sich hinauswachsen. Angesprochen und einbezogen werden aufgrund vielfältiger Lebenserfahrungen: Die große Welt, der kleine Alltag dargestellt in Themen, die den Geist anregen und die Seele berühren.
In dieser Gruppe kann Frau sich zeigen mit ihrer Persönlichkeit, ihrem Wissen und ihren Vorlieben. Sie kann Lebendigkeit spüren durch Austausch und Begegnung, Bereicherung erfahren durch Erlebnisse in der Natur und im kulturellen sowie im sozialen Umfeld. Denn wir sind mittendrin in dieser Gesellschaft, hinterfragen sie und setzen uns aktiv mit ihr auseinander. Finden wir noch dieselben Werte vor, die uns wichtig waren und sind, oder gibt es neue Werte, die wir ablehnen oder vielleicht doch annehmen können?

Anmeldung möglich Literarischer Salon I

(Hemmingen, ab Mo., 14.9., 18.00 Uhr )

Literarische Salons entstanden bereits im 18. Jahrhundert als Zentren gesellschaftlicher Diskussion und als Treffpunkte für den Austausch über neue literarische und gesellschaftliche Entwicklungen. Diese Tradition wollen wir wieder aufleben lassen. Einmal im Monat sprechen wir über einen zeitgenössischen Roman oder über andere gegenwärtige Literatur, zur Abwechslung kann aber auch einmal ein Klassiker dabei sein. Neben Fragen zu Form, Inhalt und Aufbau der Werke geht es auch um die zeitkritische Bedeutung und den Einfluss von Literatur auf die Gesellschaft. Es fallen zusätzliche Kosten für die Anschaffung von Literatur an. Die Titel werden zu Kursbeginn bekannt gegeben. Wenn Sie Freude am Lesen und Austausch über Literatur haben, sind Sie herzlich willkommen!

auf Warteliste Den Jahren mehr Leben geben...

(Laatzen, ab Fr., 18.9., 10.40 Uhr )

... darum geht es diesen Kurs - um die Jahre mit Leben zu füllen in einer sich rasant weiter entwickelnden Gesellschaft. Unterschiedliche Themenbereiche bieten immer wieder neuen Lern- und Diskussionsstoff. Alles, was das Leben spannend macht, wird uns beschäftigen wie z. B. Neues aus der Altersforschung, philosophische und psychologische Themen, Gedächtnistraining, aktuelle politische und wirtschaftliche Themenbereiche, Erkundungen in Hannover und anderswo - kurzum alles, was uns angeht! Denn wir sind mittendrin in dieser Gesellschaft, hinterfragen sie und setzen uns mit ihr auseinander. Finden wir noch dieselben Werte vor, die uns wichtig waren, oder gibt es neue Werte, die wir ablehnen oder vielleicht doch annehmen können?

auf Warteliste Den Jahren mehr Leben geben...

(Hemmingen, ab Mo., 21.9., 15.15 Uhr )

... darum geht es in diesem Kurs - die Jahre mit Leben zu füllen in einer sich rasant weiter entwickelnden Gesellschaft. Unterschiedliche Themenbereiche bieten immer wieder neuen Lern- und Diskussionsstoff. Alles, was das Leben spannend macht, wird uns beschäftigen wie z. B. Neues aus der Altersforschung, philosophische und psychologische Themen, Gedächtnistraining, aktuelle politische und wirtschaftliche Themenbereiche, Erkundungen in Hannover und anderswo - kurzum alles, was uns angeht! Denn wir sind mittendrin in dieser Gesellschaft, hinterfragen sie und setzen uns mit ihr auseinander. Finden wir noch dieselben Werte vor, die uns wichtig waren und sind, oder gibt es neue Werte, die wir ablehnen oder vielleicht doch annehmen können?

auf Warteliste Den Jahren mehr Leben geben...

(Laatzen, ab Di., 22.9., 9.00 Uhr )

... darum geht es diesen Kurs - um die Jahre mit Leben zu füllen in einer sich rasant weiter entwickelnden Gesellschaft. Unterschiedliche Themenbereiche bieten immer wieder neuen Lern- und Diskussionsstoff. Alles, was das Leben spannend macht, wird uns beschäftigen wie z. B. Neues aus der Altersforschung, philosophische und psychologische Themen, Gedächtnistraining, aktuelle politische und wirtschaftliche Themenbereiche, Erkundungen in Hannover und anderswo - kurzum alles, was uns angeht! Denn wir sind mittendrin in dieser Gesellschaft, hinterfragen sie und setzen uns mit ihr auseinander. Finden wir noch dieselben Werte vor, die uns wichtig waren, oder gibt es neue Werte, die wir ablehnen oder vielleicht doch annehmen können?

Anmeldung möglich Literarischer Salon II

(Hemmingen, ab Di., 22.9., 18.00 Uhr )

Literarische Salons entstanden bereits im 18. Jahrhundert als Zentren gesellschaftlicher Diskussion und als Treffpunkte für den Austausch über neue literarische und gesellschaftliche Entwicklungen. Diese Tradition wollen wir in diesem Kurs weiterführen.
Einmal im Monat wird ein zeitgenössischer Roman (zur Abwechslung kann auch mal ein Klassiker dabei sein) besprochen, nach einem erprobten Ritual: Die erste Stunde äußern sich ausschließlich die Teilnehmerinnen über ihre Leseeindrücke, ihre Fragestellungen, ihre Begeisterung oder auch ihre Ablehnung. Danach tritt die Dozentin in die Diskussion ein, rückt zurecht, spitzt zu, beantwortet Fragen. So werden 2 ½ Stunden in einem lebendigen, gern auch temperamentvollen Gespräch gefüllt, an dessen Ende die Lektüre nicht nur wie ein "offenes Buch" vor den Teilnehmerinnen liegt, sondern allen durchaus ein Stück weit ans Herz gewachsen ist.
Es fallen zusätzliche Kosten für die Anschaffung von Literatur an. Die Titel werden rechtzeitig vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Anmeldung möglich Frauen überzeugen durch geschickte Verhandlungsführung

(Hemmingen, ab Fr., 25.9., 17.30 Uhr )

Durch exzellente Vorbereitung unerschrocken in die harte Verhandlung gehen. Das können auch Frauen!
Am Anfang einer Verhandlung stehen gefühlt hundert Fragen:
- Was will ich?
- Was könnte die Gegenseite wollen?
- Wie wichtig ist mir das Thema?
- Wie trete ich am besten auf?
- Wie spreche ich, wie wirke ich?
- Sachebene - Beziehungsebene - auf welcher Ebene werden wir kommunizieren?
- Welche Argumente bringe ich wann?
In diesem praxisorientierten Workshop mit kurzen Theorieimpulsen beleuchten wir gemeinsam die zu erwartende Verhandlung und üben mögliche Szenarien.
Kleiner Tipp vorweg: Vermeidung von Weichmachern wie die Konjunktive "könnten, müssten, sollten" und Weichmacher wie "eventuell, vielleicht, möglicherweise" wirken unschlüssig und emotionalisieren unnötig. Diejenige Frau, die z. B. in der Gehaltsverhandlung ihre Arbeitskraft zu Recht hoch einschätzt, macht Nägel mit Köpfen und rückt die eigenen Qualitäten in den Vordergrund. Das Gegenteil von Bescheidenheit ist NICHT überhebliche Angeberei, sondern Stolz auf die eigene Arbeit. Besser: Auf den Punkt frei heraus sagen, was man will, alternative Termine vorschlagen und Zeit einplanen.

Die Veranstaltung kann im Bedarfsfall auch online durchgeführt werden.

Anmeldung möglich Frauen und Minimalismus

(Hemmingen, ab Sa., 26.9., 10.00 Uhr )

In einer Zeit, in der wir immer mehr besitzen, die aber gleichzeitig häufiger mit dem Gefühl von Vermissen und Verlustängsten einhergeht, scheint doch grundsätzlich etwas ins Ungleichgewicht geraten zu sein. Dazu lohnt sich eine genauere und individuelle Betrachtung:
Wovon habe ich zu viel?
Was brauche ich wirklich?
Was fehlt mir für mehr Zufriedenheit im Leben?
Anhand der Fragen merkt man, dass Minimalismus viel mehr ist, als nur den Schrank aufzuräumen.
Gerade wir Frauen sind hierbei oft in alten Denkmustern und klassischen Strukturen verhaftet. Als "Hüterinnen" von Dingen, Erinnerungen und Kontakten - nicht nur für uns selbst, sondern für die ganze Familie und darüber hinaus - fällt uns der Spagat zwischen Loslassen und Bewahren häufig sehr schwer. Dieser Workshop ist die Einladung, das Leben unter Berücksichtigung der momentanen Lebensphase und individuellen Besonderheiten selber unter die eigene, ganzheitliche und wertschätzende Lupe zu nehmen. Er bietet daher - neben praktischen Aufräumtipps und einer Orientierung durch die Literatur der Aufräumprofis von T. Küstenmacher bis M. Kondo - auch Übungen zum Loslassen. Weniger Ballast wirkt befreiend und kann für mehr Zeit, Klarheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden im Leben führen, vielleicht sogar neue Wege aufzeigen. Gemeinsam werden Denkanstöße zum Thema Minimalismus, Konsumverhalten und Nachhaltigkeit erarbeitet.

Seite 1 von 2

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Geschäftsstelle Laatzen

Senefelderstraße 17/19, 30880 Laatzen
Tel.: 0511 89886 222, Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Wir sind montags bis donnerstags von 09.00 - 13.00 und 14.00 - 16.00 Uhr sowie freitags von 09.00 - 13.00 Uhr für Sie da.

 

Geschäftsstelle Hemmingen

Rathausplatz 1, 30966 Hemmingen
Tel.: 0511 2311 30, Fax: 0511 2311 68
E-Mail: hemmingen@leine-vhs.de

Wir sind montags bis freitags  9.00 - 12.00 Uhr für Sie da.

 

Geschäftsstelle Pattensen

Marktplatz 1, 30982 Pattensen
Tel: 05101  9150 34, Fax: 05101 9150 36
E-Mail: pattensen@leine-vhs.de

Wir sind montags bis donnerstags von 09.00 - 12.00 Uhr für Sie da.  

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover