Leine-VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und kreatives Leben >> Kunst- und Kulturgeschichte

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Große Künstler der Moderne

(Laatzen, ab Mi., 21.8., 18.00 Uhr )

Vortrag "Kurt Schwitters (1887-1948)"
Führung durch das Sprengel-Museum

100 Jahre Merz. Kurt Schwitters. Crossmedia

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst seit 1945

(Laatzen, ab Mi., 11.9., 18.00 Uhr )

Vorspann zur Reihe Kunstmittwoch:

Nach dem zweiten Weltkrieg gab's Brüche und Kontinuitäten, Rückbezüge, Entwicklungen und Revolutionen auch in der Kunst, vor allem aber neue Zugriffe und neue Begriffe:

Informel
Tachismus
Verismus
Abstrakter Expressionismus
Op-Art
Neo-Dada
Nouveau Réalisme
Pop-Art
Foto-Realismus
Happening
Performance
Neue Wilde
Minimal Art
Body-Art
Erweiterter Kunstbegriff
Land-Art
Konzeptkunst
Assemblage
Installation

und viele andere mehr.

Wir werden uns durch diesen irritierenden, wunderbaren, fordernden Wildwuchs in sechs Vorträgen und Führungen hindurchschlagen, uns hauptsächlich an die Chronologie halten, aber Sprünge und Querverweise nicht zwanghaft vermeiden. Jeder Termin (Vortrag + Führung) ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gebucht werden.

Anmeldung möglich Lyonel Feininger (1871-1956)

(Laatzen, ab Fr., 13.9., 18.00 Uhr )

Lyonel Feininger kam erst mit sechsunddreißig Jahren zur Malerei, nachdem er lange Zeit als kommerzieller Karikaturist für diverse deutsche, französische und amerikanische Zeitschriften tätig gewesen war. Ab 1909 war er Mitglied der Berliner Sezession, 1919 wurde er von Walter Gropius zur Gründung des Staatlichen Bauhauses nach Weimar berufen. Er entwickelte unter dem Einfluss des Kubismus und der Malerei Robert Delaunays seinen unverwechselbaren Stil - charakterisiert durch die geometrische Konstruktion des Bildraumes, die kristalline Auffächerung transparenter Flächen und die Reflexivität von Licht, Raum und Farbe. Nach seiner 1937 erfolgten Rückkehr nach New York entstand die Reihe der Manhattan-Bilder, die anschaulich belegen, wie fasziniert der Künstler auch von dieser Metropole gewesen war. Lyonel Feininger starb am 13. Januar 1956 in New York.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst seit 1945

(Laatzen, ab Mi., 2.10., 18.00 Uhr )

Vorspann zur Reihe Kunstmittwoch:

Nach dem zweiten Weltkrieg gab's Brüche und Kontinuitäten, Rückbezüge, Entwicklungen und Revolutionen auch in der Kunst, vor allem aber neue Zugriffe und neue Begriffe:

Informel
Tachismus
Verismus
Abstrakter Expressionismus
Op-Art
Neo-Dada
Nouveau Réalisme
Pop-Art
Foto-Realismus
Happening
Performance
Neue Wilde
Minimal Art
Body-Art
Erweiterter Kunstbegriff
Land-Art
Konzeptkunst
Assemblage
Installation

und viele andere mehr.

Wir werden uns durch diesen irritierenden, wunderbaren, fordernden Wildwuchs in sechs Vorträgen und Führungen hindurchschlagen, uns hauptsächlich an die Chronologie halten, aber Sprünge und Querverweise nicht zwanghaft vermeiden. Jeder Termin (Vortrag + Führung) ist in sich abgeschlossen und kann einzeln gebucht werden.

Anmeldung möglich Bildung schadet der Lebensfreude nicht

(Laatzen, ab Mi., 9.10., 18.00 Uhr )

Bildung ist eine Grundlage demokratischer Gesellschaften. Ja. Bildung macht erfolgreich. Ja. Bildung befreit. Dreimal ja. Aber Bildung macht auch Lust, im Leben und in der Kunst. Ohne Bildung verstehe ich vieles nicht nur nicht, ich kann es auch nicht genießen. Kommen Sie mit auf eine vergnügliche Reise durch die Genusszonen künstlerischer Bildung im zwanzigsten Jahrhundert!

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst seit 1945

(Laatzen, ab Mi., 6.11., 18.00 Uhr )

Der Maler, Bildhauer und Bühnenbildner Oskar Schlemmer (1888-1943) erhob die menschliche Figur zu seinem zentralen Thema. Immer wieder probte er die Raumwirkungen stereometrischer Figuren oder miteinander verwobene Figurengruppen. Mit dieser Ausdrucksform wollte Schlemmer 1920 bis 1932 eine universelle Harmonie erreichen, genau die Schaffensphase, die ihn ans Bauhaus führte. Im Zuge dieser Tätigkeit schuf er 1922 sein berühmtes "Triadisches Ballett", dessen "Figurinen" als Kostümkörper aus raumplastischen Elementen agieren. Ab 1928 übernahm er bis zu seiner Berufung nach Breslau 1929 Lehrverpflichtungen. Er arbeitete zudem mit Paul Hindemith, Igor Strawinsky und Arnold Schönberg zusammen. 1932 erfolgte die Schließung der Staatlichen Akademie für Kunst und Gewerbe in Breslau, auf die Jahre der allmählichen Verdrängung Schlemmers aus dem Kunstbetrieb folgten. 1937 wurden in der Ausstellung "Entartete Kunst" fünf Gemälde gezeigt, finanzielle und existentielle Not des Künstlers folgten. Die wenigen, dazu noch unbefriedigenden Auftragsarbeiten lösten beim Künstler einen chronischen Krankheitszustand aus, dem er schließlich nichts mehr entgegensetzen konnte, so dass er am 13. April 1943 einer Herzlähmung erlag.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst seit 1945

(Laatzen, ab Mi., 4.12., 18.00 Uhr )

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch - Kunst seit 1945

(Laatzen, ab Mi., 8.1., 18.00 Uhr )

In Paris hatte Berthe Morisot einen Salon geführt, der von großen Teilen der avantgardistischen Maler frequentiert wurde. Als Schülerin und Schwägerin von Eduard Manet ist ihre Rolle als Modell Manets, der einige der interessantesten Porträts des 19. Jahrhunderts von ihr gemalt hat, Legende. Das Gesamtwerk der Künstlerin konzentriert sich thematisch auf Landschaften sowie intime Porträts von Personen ihrer engsten Umgebung, was u. a. auf ihren Status als großbürgerliche Frau zurückzuführen ist. Berthe Morisot war die erste Frau in der Gruppe der Impressionisten, die sie als gleichberechtigte Künstlerin anerkannten und stets zu ihren Ausstellungen einluden. Sie pflegte einen selbstständigen Stil, geprägt von lichthaltigen Farben, einer starken Betonung graphischer Mittel und einer beeindruckenden Freiheit der Pinselführung.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen