Leine-VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und kreatives Leben >> Literatur und Lesungen

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Frauen in Literatur und Gesellschaft

(Laatzen, ab Mi., 11.9., 15.00 Uhr )

Ob Prosa, Poesie oder Biografie, ob klassische Weltliteratur oder Gegenwartsliteratur, immer heißt unser Motto: Lesen, reflektieren und gemeinsam diskutieren. Dabei ist der Spannungsbogen vielschichtig. In diesem Semester befassen wir uns mit zwei spannenden Themenfeldern. Aus Anlass seines 200. Geburtstags kommt der grandiose Erzähler Theodor Fontane zu Wort, der in Neuruppin das Licht der Welt erblickt hat. Die deutsche Literatur verdankt ihm nicht nur die "märkischen Bilder", sondern eine Reihe bedeutender Frauengestalten, darunter "Effi Briest" und "Frau Jenny Treibel". Er war, wie ein Kritiker betont, ein sublimer Kenner der weiblichen Psyche, doch in der Kunst des Ehelebens zeigte er als Gatte selbst allenfalls mittlere Qualitäten. Im Vorwort seines biografischen Romans "Meine Kinderjahre", bekennt der 74jährige, sich "an diesem Buch wieder gesund geschrieben zu haben".
Darüber hinaus wollen wir uns einen Überblick über den "Bauhaus"-Stil verschaffen, der in diesem Jahr Jubiläum feiert. Zahlreiche Architektur- und Design-begeisterte Frauen hat der Begründer Walter Gropius inspiriert. Ihre Zeitgenossen nannten sie die "Bauhaus-Mädels".

Lektüre: "Frau Jenny Treibel", Theodor Fontane, insel-tb,
"Blaupause", Therese Enzensberger, dtv

auf Warteliste Literarischer Salon im Alten Schulhaus

(Hemmingen, ab Mo., 16.9., 18.00 Uhr )

Literarische Salons entstanden bereits im 18. Jahrhundert als Zentren gesellschaftlicher Diskussion und als Treffpunkte für den Austausch über neue literarische und gesellschaftliche Entwicklungen. Diese Tradition wollen wir in der schönen Atmosphäre des Alten Schulhauses in Hemmingen aufleben lassen. Einmal im Monat sprechen wir über einen zeitgenössischen Roman oder über andere gegenwärtige Literatur. Neben Fragen zu Form, Inhalt und Aufbau der Werke geht es auch um die zeitkritische Bedeutung und den Einfluss von Literatur auf die Gesellschaft. Es fallen zusätzliche Kosten für die Anschaffung von Literatur an. Die Titel werden zu Kursbeginn bekannt gegeben. Wenn Sie Freude am Lesen und Austausch über Literatur haben, sind Sie herzlich willkommen!

auf Warteliste Literarischer Salon

(Hemmingen, ab Di., 24.9., 18.00 Uhr )

Literarische Salons entstanden bereits im 18. Jahrhundert als Zentren gesellschaftlicher Diskussion und als Treffpunkte für den Austausch über neue literarische und gesellschaftliche Entwicklungen. Diese Tradition wollen wir in diesem Kurs weiterführen.
Einmal im Monat wird ein zeitgenössischer Roman besprochen, nach einem erprobten Ritual: Die erste Stunde äußern sich ausschließlich die Teilnehmerinnen über ihre Leseeindrücke, ihre Fragestellungen, ihre Begeisterung oder auch ihre Ablehnung. Danach tritt die Dozentin in die Diskussion ein, rückt zurecht, spitzt zu, beantwortet Fragen. So werden 2 ½ Stunden in einem lebendigen, gern auch temperamentvollen Gespräch gefüllt, an dessen Ende die Lektüre nicht nur wie ein "offenes Buch" vor den Teilnehmerinnen liegt, sondern allen durchaus ein Stück weit ans Herz gewachsen ist.
Es fallen zusätzliche Kosten für die Anschaffung von Literatur an. Die Titel werden rechtzeitig vor Kursbeginn bekannt gegeben.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten in der Senefelderstraße

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Senefelderstr. 17/19
30880 Laatzen

Tel.: 0511 89886 222
Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Anfahrt: Mit der Stadtbahnlinie 1 oder dem Bus 341. Haltestelle: Park der Sinne, Laatzen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover