Leine-VHS
Kursangebote >> Sonderrubrik >> Vorträge

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten

(Pattensen, ab Mo., 20.4., 19.00 Uhr )

Unverträglichkeiten oder die Malabsorbtion von Laktose, Fructose oder Gluten betreffen in der heutigen Zeit immer mehr Menschen. Die Unsicherheit darüber, was gegessen werden darf und was besser gemieden werden sollte, ist zu Beginn häufig groß. Welche Alternativen gibt es, um nach dem Essen beschwerdefrei zu bleiben? Erfahren Sie mehr zu diesem Thema von einer Expertin, die Heilpraktikerin und Ernährungsberaterin ist.

Anmeldung möglich Reisevortrag Irland

(Laatzen, ab Di., 21.4., 19.00 Uhr )

In Irland wird am Nationalfeiertag, dem 17. März 2020, der St. Patrick's Day gefeiert. Das Datum geht auf den Todestag des Heiligen Patrick, dem Nationalheiligen der grünen Insel, zurück.

Dieses Datum wird zum Anlass genommen, die Grüne Insel vorzustellen.

Woran könnten wir denken, wenn wir uns mit Irland beschäftigen, mit den einladenden Pubs, den ausgesprochen grünen Wiesen und an jede Menge Schafe? Dies könnten vielleicht die ersten Impressionen sein. Doch die Atlantikinsel hat noch einiges mehr zu bieten. Unendlich viele Abenteuer und vor allem wahnsinnig schöne und abwechslungsreiche Landschaften. 600 Meter hohen Klippen, Fjorde, Berge und Strände. Der Referent Georg Berthold hat sich auch mit der irischen Wildnis, alten Ruinen, Steinkreisen und Hinterlassenschaften der Kelten, die für Gänsehaut sorgen, beschäftigt! Das Coolste an Irland sind allerdings die Leute, die überall mit viel Zeit und einer großen Portion schwarzem Humor von Anfang an als einer von ihnen begrüßen!
Als Gott die Zeit machte, hat er genug davon gemacht schrieb bereits Heinrich Böll in seinem Irischen Tagebuch. Was nichts anderes heißen soll, als dass man Gelassenheit üben sollte.
Der Referent stellt Dublin, die Hauptstadt der Republik Irland mit dem Trinity College, wo das Book of Kells aufbewahrt wird, vor. Der Besuch des Storehouse der Guinness-Brauerei mit einer fesselnden Ausstellung der 200-jährigen Brautradition, sorgt für eine gute Einstimmung. Geschichte und Gegenwart werden in Kilkenny und dem Rock of Cashel, einer gewaltigen mittelalterlichen Burganlage und in Killarny lebendig. Eine der schönsten Küstenstrassen der Welt, dem Ring of Kerry, führt an steil herabfallenden Klippen, zerklüfteten, malerischen Buchten und kleinen Stränden vorbei. Über die berühmte Halbinsel Dingle mit einer atemberaubenden Landschaft geht es zu den Klippen von Moher, eine bis zu 200 m hohe Steilküste und weiter nach Galway. Von dort ins von Bergen und Seen geprägte, wildromantische Connemara.
Erleben Sie den Powerpointbericht, der die facettenreiche Schönheit der Grünen Insel vorstellt.
Frauen stellen 51 Prozent der Bevölkerung, dennoch ist der Anteil an Frauen im Bundestag so niedrig wie zuletzt 1998. In Landesparlamenten, Stadträten und auf Bürgermeisterpositionen sehen die Zahlen noch schlechter aus. Im Jahr 2021 stehen in Niedersachsen Kommunalwahlen an, Städte und Gemeinderäte werden neu gewählt, viele Ortsgremien müssen neu besetzt werden. Motivierte Nachwuchspolitiker und -politikerinnen zu finden, ist schwer. Gerade vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage: Warum beteiligen sich so wenig Frauen an Politik? Stellen strukturelle Defizite wirklich die größten Hürden dar oder muss vielleicht das gesamte System "Politik", wie wir es kennen, hinterfragt werden? Politische Teilhabe funktioniert auch außerhalb von etablierten Parteien. Bereits der Elternbeirat oder die Schriftführung beim heimischen Sportverein kann ein politisches Amt sein. Auf dem Weg zum politischen Amt stolpern Frauen über ganz unterschiedliche Hürden. Fehlende Kinderbetreuung und ungünstige Sitzungszeiten sind unter anderem Gründe dafür. Doch nicht immer ist fehlende Partizipation ein Vereinbarkeitsproblem. Häufig spielt auch der Habitus in der Politik eine große Rolle dabei, warum Frauen den Ämtern fernbleiben. Die Veranstaltung soll Möglichkeiten der politischen Beteiligung aufzeigen. Darüber hinaus soll gemeinsam mit den Teilnehmenden nach möglichen Antworten gesucht werden, wie der politische Betrieb für Frauen attraktiver werden kann. Die Veranstaltung richtet sich an alle, die politisch interessiert sind und das Ziel einer gleichberechtigten Geschlechterverteilung in politischen Gremien zum Ziel haben. Die Dozentin ist selbst gerade Teilnehmerin am Mentoringprogramm "Frau. Macht. Demokratie." des Sozialministeriums und zudem Co-Vorsitzende der Jusos im Landkreis Nienburg. Als Mutter von zwei Kleinkindern und beratendes Mitglied in einem Stadtausschuss bringt sie bunte Praxisbeispiele und eigene Erfahrungen mit, welche die Veranstaltung lebendig und auch für Einsteigende interessant gestalten.
Kurz - knackig - essentiell - lebendig - konkret!

"Erzählen Sie mal etwas über sich". So oder ähnlich lautet die freundliche Aufforderung, die in jedem Vorstellungsgespräch gestellt wird. Etwas von sich preiszugeben ist an vielen Stellen gewünscht (Netzwerktreffen, Vorstellung in Arbeitskreisen oder Workshops, Vorstellung für Mandate oder andere Wahlämter, Bewerbungsgespräche...)
Was erzählt 'frau' an dieser Stelle? Den Lebenslauf runterbeten wäre verschwendete Zeit, dieser ist in der Regel bekannt.
Die Aufforderung etwas zu erzählen bietet die Möglichkeit, durch eine gute Geschichte die Zuhörer in den Bann zu ziehen.
Was ist eine gute Geschichte, wie finde und wie erzähle ich sie?Wie ist es vor allem in der Kürze von 90 Sekunden (Länge einer Fahrstuhlfahrt), zu schaffen? Diese Fragen beantwortet der Workshop 'Elevator Pitch'.
Sie lernen, wie Sie sich gekonnt und fokussiert anderen Menschen präsentieren können. Sie erfahren etwas über die Arbeitsweise unseres Gehirns und warum das emotionale Erfahrungsgedächnis so wichtig ist. Außerdem probieren eigene erste Texte zu erstellen, mit denen Sie sich interessant präsentieren und erhalten wertschätzendes Feedback aus der Gruppe.

Anmeldung möglich Betreuungsrecht - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung

(Laatzen, ab Di., 28.4., 19.00 Uhr )

In diesem Kurs erfahren Sie alles Wichtige und Erforderliche zu den Themen Betreuungsrecht, Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung. Was ist wann sinnvoll und welche Bedingungen sollten erfüllt sein? Es werden im Kurs Beispiele und Vorlagen gezeigt und besprochen.

Anmeldung möglich STORIES from INDIA - inspiring and unique

(Hemmingen, ab Di., 28.4., 18.00 Uhr )

Amazing, incredible, extraordinary stories that will for sure encourage and inspire you. First, a profound story of a man who sparked a sea change for a taboo topic like menstruation for India's women. He has traversed a journey from being a school-dropout from a remote part of India to a social entrepreneur and lecturer at Harvard. Forbes has now ranked him 45th along with stalwarts like Bill Gates. In 2014, he was included in Time magazine's list of 100 Most Influential People in the World for revolutionising Women's health.
Then, the story of a man who planted an entire forest by himself. That forest is now home to tigers, rhinoceros, deer and numerous other wildlife.
Come join me to hear more about their incredible journeys and spreading some inspiration, positive and good "vibes" around.
Die Dozentin erzählt in leicht verständlichem Englisch. Ein gemeinsamer Austausch rundet den Abend ab.

Anmeldung möglich Hochsensibilität bei Frauen

(Hemmingen, ab Di., 5.5., 17.00 Uhr )

Hochsensibilität (HS) ist keine Krankheit, sie ist ein Persönlichkeitsmerkmal. Der Begriff Hochsensible Person (HSP) wurde 1996 von der amerikanischen Psychologin Elaine N. Aron geprägt. 15-20 Prozent ihrer Klientinnen und Klienten zeigten besonders sensible Merkmale.
HS-Frauen nehmen sich selbst und Ihre Umwelt besonders intensiv war, einschließlich der darauf bezogenen körperlichen und seelischen Reaktionen. Sie reagieren mit ihren Gefühlen stärker auf die Reize ihrer Umwelt als andere Frauen. Das kann angreifbar, verletzlich, unsicher und mutlos machen. Aber das muss nicht sein!
Durch die intensive Wahrnehmung besitzen HS-Frauen eine besondere Begabung: Sie sind besonders einfühlsam, vorausschauend und kreativ. Das beinhaltet auch die schöpferische Fähigkeit bei Problemlösungen.
Wird das von den Frauen erkannt und genutzt, werden sie ihr Leben kraftvoll, selbstbewusst und erfolgreich gestalten.
Dieser Kurs soll informieren und ermutigen, sich selbst oder die Mitmenschen besser zu verstehen. Darüber hinaus gibt es Tipps und Hilfestellungen, wie man mit Hochsensibilität als Frau gut und erfolgreich durch den Alltag kommt.

Anmeldung möglich Die Patientenverfügung

(Hemmingen, ab Di., 12.5., 18.30 Uhr )

Wie stelle ich sicher, dass meine ärztliche Behandlung meinen Wünschen entspricht, wenn ich mich selbst nicht mehr äußern kann? Wie kann ich meine nächsten Angehörigen davor bewahren, für mich folgenschwere Entscheidungen treffen zu müssen, wenn ich selbst z. B. auf ärztliche Behandlung verzichten möchte? In diesem Kurs wird die Patientenverfügung im Detail vorgestellt und es werden wichtige Stolpersteine besprochen. Alle Teilnehmenden erhalten Musterformulare und Formulierungshilfen für die Erstellung einer eigenen Verfügung.

Anmeldung möglich Der Kunstmittwoch

(Laatzen, ab Mi., 13.5., 18.00 Uhr )

Vortrag: Max Ernst und der Surrealismus
Führung durch das Sprengel-Museum
Überall werden personenbezogene Daten erfasst, gespeichert, weitergegeben und auch analysiert. Technische Entwicklungen wie Internet, E-Mail, Mobiltelefon, Videoüberwachung und elektronische Zahlungsmethoden schaffen neue Möglichkeiten zum "Daten sammeln". Interesse an unseren Informationen haben sowohl staatliche Stellen als auch Unternehmen.
Die Bedeutung des Datenschutzes steigt somit stetig an - sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Auch bei der Arbeit als Datenschutzbeauftragter bewegt man sich in einem großen Spannungsfeld.
Dieser Kurs richtet sich an alle, die einen Überblick über die verschiedenen Bereiche der neuen Datenschutzgesetze DSGVO und BDSG 2018 erhalten möchten.

Wichtiger Hinweis: Innerhalb des Vortrages erfolgt keine Rechtsberatung, vielmehr werden anhand von Praxisbeispielen Empfehlungen zur Umsetzung des Datenschutzes gegeben.

- Grundbegriffe des Datenschutzes (z. B. personenbezogene Daten, Rechte des Betroffenen, Auftragsverarbeitung, Transparenz)
- Grundlegender Aufbau der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des neuen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018)
- Abgrenzung sowie Schnittstellen zur Datensicherheit (Sicherheitsanalyse)
- Einblick in die Arbeit eines Datenschutzbeauftragten (DSB)
- Informationen über die Einhaltung des Datenschutzes (Überwachung)
- Tipps zur Informationsbeschaffung

Seite 1 von 2

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten in der Senefelderstraße

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Senefelderstr. 17/19
30880 Laatzen

Tel.: 0511 89886 222
Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Anfahrt: Mit der Stadtbahnlinie 1 oder dem Bus 341. Haltestelle: Park der Sinne, Laatzen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover