Leine-VHS

Das gestaffelte Preissystem

Bitte beachten Sie das gestaffelte Preissystem im Sprachenbereich!
Für die Standardsprachkurse mit 30 Unterrichtsstunden gelten folgende Gebührensätze:
Ein Sprachkurs dieser Kategorie kostet bei einer Teilnehmerzahl von 9 und mehr Teilnehmern 92,- €, was einem Stundensatz von 2,80 € (plus Verwaltungsentgelt von 8,- €) entspricht.
Sprachkurse mit 8 und weniger Teilnehmern laufen unter der Bezeichnung "intensive Kleingruppenkurse", für die eine Zuzahlung entsprechend der Gruppengröße erforderlich ist. Die Zuzahlungen entnehmen Sie bitte der u.g. Tabelle.
Sonderkurse unterliegen nicht dieser Regelung.
    Zuzahlung    Kursgentgelt
8 Teilnehmer    12,- € pro Teilnehmer/in    104,- € (3,20 € pro Unterrichtsstunde)
7 Teilnehmer    27,- € pro Teilnehmer/in    119,- € (3,70 € pro Unterrichtsstunde)
6 Teilnehmer    46,- € pro Teilnehmer/in    138,- € (4,33 € pro Unterrichtsstunde)
Das Entgelt wird am 2. Kurstermin auf der Basis der dann vorliegenden Anmeldungen festgesetzt. Für Kurswechsler gilt diese Regelung nicht, insbesondere, wenn sie aus Kursen mit weniger als 9 Teilnehmern kommen. Hier entscheidet die Fachbereichsleiterin im Einzelfall.


Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen der Welt >> Fachgebietsübergreifende/sonstige Kurse
In der Welt zu Hause Die zunehmende Internationalisierung von Wirtschaft und Kultur, die wachsende Mobilität in Europa und sich verstärkende Migrationsbewegungen erfordern immer bessere Sprachkenntnisse und interkulturelle Kompetenzen. Die herkunftssprachliche und fremdsprachliche Kompetenz gehören zu den vom Europarat empfohlenen Schlüsselkompetenzen des lebensbegleitenden Lernens. Wie keine andere Bildungseinrichtung unterstützen die Volkshochschulen die Menschen in Europa dabei, das sprachenpolitische Ziel "Erlernen der Muttersprache plus zweier weiterer Sprachen" zu erreichen und damit das Zusammenwachsen Europas zu fördern. Fremdsprachen sind zum unverzichtbaren Bestandteil einer erfolgreichen Biographie geworden. Sprachkompetenz ermöglicht es den Menschen, ihre beruflichen Ziele zu verfolgen und unabhängig zu bleiben. Sprachkurse vermitteln ein interkulturelles Grundverständnis und fördern die Offenheit für andere Kulturen. Sprachkenntnisse gelten als Schlüssel der Integration. Sie sind notwendige Bedingung für die Eingliederung in Schule, Ausbildung, Beruf und Gesellschaft. Integration zu befördern ist ein zentraler Bestandteil des gesellschaftlichen Auftrags der Volkshochschule. Zur europaweiten Vergleichbarkeit der Sprachkenntnisse setzen die Volkshochschulen den Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) in Kursplanung, Sprachberatung und Unterricht ein. Der GER beschreibt die Sprachkompetenz in sechs verschiedenen Niveaustufen und steht für einen kommuni-kations- und handlungsorientierten Sprachunterricht.

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Workshop Erasmus+

(Hemmingen, ab Fr., 27.9., 14.00 Uhr )

In diesem offenen Workshop geben Dozent/innen ihre Erfahrungen weiter, die sie im Rahmen des Europa-Projekts EQUILT (Enhancing Quality In Language Training) im Vereinigten Königreich, Irland, Italien und Spanien gemacht haben. Das Projekt ist kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union und dient der Fortbildung des Bildungspersonals. Durch das Lernen im und vom europäischen Ausland in speziellen Schulungen und im Austausch mit internationalen Kollegen/innen sollen neue Ansätze in der Methodik und Didaktik erfahren und weitergegeben werden. Wir wollen uns in diesem Workshop insbesondere mit methodischen Ansätzen im Zusammenhang mit dem Einsatz neuer Medien im Fremdsprachen-Unterricht vertraut machen und kennenlernen, wie sie im Unterricht eingesetzt werden können.
Die Veranstaltung steht allen interessierten Sprachendozenten/innen – auch anderer Einrichtungen – offen.
Für einen kleinen Pausen-Snack und Getränke ist gesorgt.
Bei Rückfragen oder für Anmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an die Geschäftsstelle Hemmingen unter Tel. 0511/231158 (Sabine Lemberg-Haas) oder per Mail an lemberg-haas@leine-vhs.de .

Anmeldung möglich Ein Bild proviziert mehr als 1000 Worte - Dozentenfortbildung

(Hemmingen, ab Sa., 9.11., 10.00 Uhr )

Aktivitäten, die freies Sprechen hervorrufen sollen, jedoch einen Text als Ausgangspunkt nehmen, können zäh sein. Häufig bleibt man am Text kleben, Fragen zum Textverständnis führen dann zu langatmigen Phasen des Übersetzens. Präsentiert man hingegen zu Anfang ein interessantes Bild, sind Reaktionen spontan, jede(r) möchte sich äußern. Auch über Fotos aus der eigenen Vergangenheit (Kindheit, Urlaubserinnerungen usw.) gibt es jede Menge zu erzählen. Bilder von glücklichen oder traurigen Momenten können starke emotionale Reaktionen hervorrufen. Werke bekannter Künstler können Zustimmung oder Ablehnung erfahren, ganz nach Geschmack. Kurzum, Bilder geben jede Menge Gesprächsanlass! Vielleicht können Teilnehmende (auch solche ohne künstlerisches Talent) dazu motiviert werden, selber etwas zu zeichnen und darüber zu reden.
Es wird Beispiele für die Grundstufe A1/A2, aber auch viele Beispiele für die höheren Stufen ab B1/B2+ geben.
In diesem Workshop werden wir Möglichkeiten erörtern und praktisch erproben, wie Bilder im Sprachunterricht so eingesetzt werden, dass die Teilnehmenden sehr viel zum Sprechen kommen.
Referent: Patrick Scanlon, ehemals Fachbereichsleiter Fremdsprachen an der Bremer Volkshochschule, Lehrer und Fortbildner

Anmeldung möglich Winterlicht - Internationale Chansons

(Hemmingen, ab Do., 28.11., 19.00 Uhr )

Glitzernd wie Raureif, geheimnisvoll knisternd wie Schnee unter den Stiefeln, warm leuchtend wie Kerzen auf dem Küchentisch - der Chansonabend "Winterlicht" trägt Wärme, Glanz und Geborgenheit in die langen Nächte der dunklen Jahreszeit. Bereits zum 3. Mal treten Tine Andersen und Erich Sellheim mit einem musikalischen Programm in der Leine - VHS auf. Diesmal bringen sie herzerwärmende Songs, Chansons und Lieder aus England, Frankreich und Deutschland mit - und dazu kleine, fein glänzende Gedichtperlen und kurze Texte aus aller Welt. Ein bisschen weihnachtlich geht es dabei natürlich auch schon zu.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen