Leine-VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Unsere Welt - meine Welt >> Länder- und Heimatkunde/Stadtkultur

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Reisevortrag Kanada/Montreal

(Laatzen, ab Di., 24.9., 15.30 Uhr )

Montreal ist das Zentrum der Provinz Québec in Kanada. Die Stadt liegt auf einer Insel im Sankt Lorenz Strom. Benannt ist die Stadt nach dem 233 Meter hohen "königlichen Berg" Mont Royal, der mitten in der Stadt liegt.
Québec City ist das politische Zentrum, doch Montreal ist sowohl die kulturell-politische Hauptstadt als auch Haupteintrittstor in die Provinz. Die zweitgrößte Stadt Kanadas ist reich an Kultur und Geschichte und ist eine der lebendigsten Städte Nordamerikas. Nach Paris ist sie die zweitgrößte französischsprachige Stadt der Welt, gleichzeitig aber auch eine der aktivsten zweisprachigen Städte Kanadas. Ungefähr ein Viertel der Einwohner ist anglophon und die Mehrheit der frankophonen Einwohner spricht auch Englisch. Die Stadt hat ca. 1,9 Millionen Einwohner, in der ganzen Metropolregion leben sogar 4 Millionen Menschen. Montreal besitzt ein vitales Kulturleben. 1967 fand in Montreal die Weltausstellung statt und 1976 war Montreal Austragungsort der Olympischen Sommerspiele.
Der Referent Georg Berthold zeigt neben dem abwechslungsreichen Leben in der Metropole auch seine Eindrücke vom einzigartigen Botanischen Garten und nimmt die Besucher mit auf eine Fahrt nach Québec und auf den St. Lorenz Strom, um dort Wale live zu erleben - ein großartiges Erlebnis!

Anmeldung möglich Wie schmeckt Fairtrade?

(Laatzen, ab Mi., 25.9., 18.30 Uhr )

Laatzen ist seit 2018 Fairtrade-Stadt. Doch was ist das überhaupt - Fairtrade? Was sind die Grundlagen fairen Handels? Und was hat das alles mit Flüchtlingsbooten auf dem Mittelmeer zu tun? Zorah Birnbacher von Fairtrade Deutschland wird einen Überblick geben über die wirtschaftsethischen Problemstellungen, die seit den 1960er-Jahren die weltweiten Fairhandelsaktivitäten ausgelöst haben. Dabei wird sie auch auf die Erfolge eingehen am Beispiel der Kaffeeproduktion.
In einem weiteren Teil werden wir uns mit unserer Rolle als Verbraucher beschäftigen: Was sollte ich schon beim Einkauf beachten? Wo in Laatzen kann ich Fairtrade-Produkte einkaufen? Wie kann ich sie erkennen? Sind Fairtrade-Produkte automatisch "gut"? Und was macht Laatzen eigentlich zur Fairtrade-Stadt?
Freuen Sie sich auf einen informativen Abend, an dem Sie neben Kurzvorträgen auch die Möglichkeit haben werden, einige Fairtrade-Produkte zu verkosten.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Initiative "Fairtrade-Town Laatzen"

Anmeldung möglich Bildungsreise in die Normandie

(Auswärtige, ab Mo., 7.10., 9.00 Uhr )

Seit über 50 Jahren besteht die Städtepartnerschaft zwischen Laatzen und Grand Quevilly in der Normandie, Frankreich. Zahlreiche Kontakte auf Bürgerebene haben sich im Laufe dieser Zeit entwickelt, einige sind eingeschlafen und könnten wiederbelebt werden. Dazu möchten wir mit dieser 5-tägigen Reise Gelegenheit bieten.

Angesprochen sind die Laatzener Vereine, die Kontakte in der Partnerstadt wiederbeleben oder neu initiieren möchten. Wichtiger Bestandteil der Reise ist das "Match-Making" mit Ihrem Vereinspendant. Hierbei erhalten Sie Gelegenheit, mit den zuständigen Personen in Kontakt zu treten, um anschließend regelmäßige Austausche gestalten zu können. Lernen Sie außerdem Grand Quevilly und die nähere Umgebung kennen und beschäftigen sich mit dem Thema "Europa".

Bei Verfügbarkeit von Plätzen ist die Teilnahme von Personen außerhalb von "Laatzener Vereinen" möglich.

Im angegebenen Preis sind enthalten: Hin- und Rückreise im komfortablen Reisebus, Übernachtungen im Doppelzimmer eines 3-Sterne-Hotels inklusive Halbpension, Besichtigungsfahrten, Begegnungen mit Repräsentanten der Stadt und der Vereine von Grand Quevilly. Nicht enthalten sind Eintrittsgelder. Der Preis kann nur gewährleistet werden, wenn eine entsprechende EU-Förderung bewilligt wird. Bei Nicht-Bewilligung dieser Förderung besteht Rücktrittsrecht. Unterbringung in Einzelzimmer ist gegen einen Zuschlag möglich. Bitte fordern Sie unseren Flyer mit weiteren Details zur Reise an!

Bitte beachten Sie die eingeschränkte Barrierefreiheit dieses Angebots: Für den Transfer nach Grand Quevilly und die Besichtigungsfahrten vor Ort wird ein handelsüblicher Reisebus eingesetzt.

Diese Bildungsreise findet in Kooperation mit der Stadt Laatzen statt.

Anmeldung möglich Bildungsreise nach Kuba

(Auswärtige, ab Sa., 8.2., 9.00 Uhr )

Bereisen Sie auf dieser Studienreise die Insel in der Karibik und lernen Sie das ursprüngliche Kuba kennen. Oldtimer in verschiedensten Farben säumen allerorts die Straßen. Eine nicht zu übertreffende Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Inselbewohner empfängt Sie. Neben der Hauptstadt Havanna mit dem Plaza de Armas und dem Castillo de la Real Fuerza besuchen Sie Cienfuegos, die "Perle des Südens"; Trinidad mit seinen prächtigen Herrenhäusern der Zuckerbarone und Santiago de Cuba, die Metropole der Musik und des Karnevals. Im Tal der Zuckermühlen erfahren Sie mehr über die Sklavenwirtschaft des 19. Jahrhunderts und beim Besuch einer Tabakfabrik bekommen Sie einen Eindruck über die Arbeitsabläufe, während denen geschickte Hände die kubanischen Spezialitäten rollen.

Die Reise beginnt mit Abflug ab Frankfurt/Main nach Havanna. Die Unterbringung erfolgt während der Rundreise in landestypischen Mittelklasse-Hotels bei Halbpension. Die genauen Flugzeiten und der genaue Preis werden erst im April 2019 feststehen. Gegen Mehrpreis ist die Unterbringung in Einzelzimmern möglich. Bitte fordern Sie unseren Flyer mit weiteren Details zur Reise an!

Bitte beachten Sie die eingeschränkte Barrierefreiheit dieses Angebots: Für die Transfers und Besichtigungsfahrten in Kuba wird ein handelsüblicher Reisebus eingesetzt.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen