Leine-VHS
Kursangebote >> Kursbereiche >> Fit und aktiv durchs Leben >> Natur und Umwelt

Seite 1 von 1

Anmeldung möglich Sissinghurst - Portrait eines Gartenparadieses

(Laatzen, ab Di., 3.3., 18.00 Uhr )

Lassen Sie sich in einen der bekanntesten Gärten Englands entführen - Sissinghurst Castle Garden. Inmitten der idyllischen Landschaft der Grafschaft Kent liegt dieses Garten-Kleinod. Bekannt durch seine einstige Besitzerin, die Schriftstellerin Vita Sackville-West, zeigt dieser noch heute beliebte Garten die typischen Gestaltungsmerkmale englischer Gartenkunst des frühen 20. Jahrhunderts. Ein formaler Rahmen aus Mauern und Hecken umgibt und unterteilt die Anlage in einzelne Gartenräume, die wie die Zimmer eines Hauses unterschiedlich eingerichtet sind. Der Weiße Garten, der gelbrote Cottage Garden oder der Rosengarten zeigen gärtnerisches Können vom Feinsten. Üppig blühend präsentiert sich die Pracht dieser Anlage noch heute.

Anmeldung möglich Lazy Gardening

(Pattensen, ab Di., 10.3., 18.00 Uhr )

Unkraut jäten, gießen und düngen, Gehölze schneiden und im Herbst das lästige Laub von den Bäumen zusammenfegen: Ständig liegen zeitraubende Arbeiten im Garten an, die scheinbar nicht zu vermeiden sind. Doch lassen Sie sich nicht zum Sklaven Ihres Gartens machen!
In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie mit minimalem Aufwand einen schönen Garten gestalten. Welche Arbeiten sind wirklich notwendig? Mit welchen Geräten und Werkzeugen arbeite ich am effektivsten? Wie kann ich durch geschickte Bepflanzung und Pflanzenauswahl Pflegearbeiten einsparen? Diese und viele andere Fragen werde ich Ihnen in diesem Kurs beantworten.

Anmeldung möglich Der Garten als Lebensraum für Biene und Co.

(Hemmingen, ab Mo., 23.3., 18.00 Uhr )

Durch die intensive Landnutzung werden natürliche Lebensräume für Tiere mit zunehmender Geschwindigkeit vernichtet. Umso wichtiger ist es, in den Hausgärten Rückzugsmöglichkeiten für sie zu schaffen. Dazu gehört nicht viel. Oft reicht es, Pflanzenstrukturen über Winter stehen zu lassen oder den Boden mit Laub abzudecken. Denn artenreiche Bepflanzungen sehen nicht nur für unser Auge schön aus, sie bieten vielen verschiedenen Tieren Lebensraum und Nahrung. Vor allem die zahlreich vorkommenden Insekten sind in den letzten Jahren rapide zurückgegangen. In diesem Kurs werden Ihnen daher auch viele Gartenpflanzen vorgestellt, die beispielsweise für Bienen, Hummeln und Falter von großem Interesse sind. Neben dem Lavendel und Schmetterlingsflieder gibt es so viele wenig bekannte Blütenstauden, die sich als wahre Insektenmagneten erweisen! Lernen Sie das Ihnen zur Verfügung stehende Sortiment kennen.

Anmeldung möglich Cottages und Country Houses

(Auswärtige, ab So., 19.7., 10.00 Uhr )

Verborgene Schätze von Kent bis Surrey

Der Süden Englands wird nicht umsonst "der Garten von England" genannt. Die gemächliche Hügellandschaft vor den Toren Londons hat eine besondere Anziehungskraft auf begeisterte Gärtner. Stattliche Landhäuser und historische Cottages mit ihren verspielten Gärten erleben Sie zwischen den Grafschaften Kent und Surrey. Viele Hausbesitzer empfangen Sie persönlich, um sich mit Ihnen an Stauden, Rosen, Wildblumenwiesen, Graslandschaften und pfiffigen Gartenideen zu erfreuen.

Ein kleiner Vorgeschmack auf die von uns zu besuchenden Gärten:
Fairlight End - Der Blick kann in die weite unverbaute Landschaft von Suxxes schweifen, um gleich darauf gärtnerische Anregungen in Staudenbeeten zu finden. Einige natürliche Weiher werden durch einen Wasserlauf verbunden, der von prächtigen Blumen flankiert ist.
Follers Manor - Auch Engländer können moderne Gärten schaffen, die freilich so wirken als ob sie nicht anders aussehen dürfen. Das Geheimnis ist das perfekte zusammenspiel des beschwingten Gartendesigns und der sanften Silhouette der umringenden Hügel.
Rigmer - Ein klassisches Landhaus, dass die Besucher mit der schönsten aller Blumen erfreut: Der Rose. Diese wird mit Stauden und anderen Gehölzen ideenreich in verschiedenen Gartenzimmern präsentiert.

Des Weiteren werden wir Privatgärten in den Niederlanden auf der Hinfahrt besuchen. Bitte beachten Sie, dass gerade Privatgärten bisweilen kurzfristig nicht buchbar sind. Wir werden immer für hochwertige Alternativen sorgen.

Begleitet wird diese Reise durch unsere langjährige erfahrene Dozentin Ellen Bielert. Sie kennt alle aufgeführten Gärten und hat diese Reise bereits mehrmals durchgeführt.

Die Leine-VHS ist nicht Reiseveranstalter. Veranstalter: Laade Gartenreisen Ahaus. Es gelten die Geschäftsbedingungen des Veranstalters. Bezahlung der Reisekosten erfolgt über den Veranstalter.
Programmänderungen vorbehalten.

Leistungen: Fahrt im Luxusreisebus; 2 Ü/ HP im DZ in Außenkabine des Hotelbootes Hoek van Holland - Harwich; 4 Ü/ HP in gutem Komforthotel (***/****); fachkundige Reiseleitung; gesetzliche Reiseversicherungen, Eintrittsgelder, Tee und Gebäck in einigen Gärten, Reisejournal

Reiseverlauf: Abreise: 19. Juli, 10.00 Uhr Hannover - ZOB
Rückreise: 25. Juli, Ankunft Hannover - ZOB ca. 15.00 Uhr

Kosten: 1325,- €
EZ-Zuschlag: 260,- €
Zuschlag Komfortkabine (Betten ebenerdig): 45,- €

Zur Kompensation des CO2 Ausstoßes von Hotel, Fähre und Bus werden 8,30,- € an Atmosfair überwiesen.

Seite 1 von 1

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich

Öffnungszeiten in der Senefelderstraße

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09.00 - 13.00 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr
Freitag:
09.00 - 13.00 Uhr

Kontakt

Senefelderstr. 17/19
30880 Laatzen

Tel.: 0511 89886 222
Fax: 0511 89886 333
E-Mail: info@leine-vhs.de

Anfahrt: Mit der Stadtbahnlinie 1 oder dem Bus 341. Haltestelle: Park der Sinne, Laatzen.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Album Hannover