Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule

Herzlich willkommen bei der Leine-VHS!

Unser Herbst-/ Winterprogramm ist online!

Liebe Leserinnen und Leser! Ab sofort können Sie sich Ihr persönliches Bildungs- und Unterhaltungsprogramm für die zweite Jahreshälfte sichern. Wir haben wieder ein buntes Veranstaltungsangebot für Sie zusammengestellt und freuen uns über Ihre Fragen, Anregungen und natürlich Ihre Anmeldungen.
Diese nehmen wir sehr gerne persönlich in unseren Geschäftsstellen in Laatzen, Hemmingen und Pattensen, telefonisch unter 0511 98356 20 entgegen oder Sie buchen sich gleich hier in einen unserer Kurse ein.

Auf bald,

herzlichst

Ihre Leine-VHS


Unsere aktuellen Topkurse

Anmeldung möglich Parlons ciné - Kino in Frankreich A2/B1
ab 03.11.2018, Hemmingen-Westerfeld, VHS-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1, U1
Anmeldung möglich Englisch A2/B1 Roundtable
ab 28.09.2018, Hemmingen-Westerfeld, VHS-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1, U1
Anmeldung möglich Discovering London Online-Sprachkurs mit Präsenzterminen
ab 29.09.2018, Hemmingen-Westerfeld, VHS-Geschäftsstelle, Rathausplatz 1, U1
Anmeldung möglich Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung
ab 17.10.2018, Hemmingen-Westerfeld, VHS-Geschäftsstelle, Kirchdamm 4, U5
Anmeldung möglich Digitale Fotografie - Grundlagen
ab 27.10.2018, Hannover, open-view-foto, An der Tiefenriede 9
Anmeldung möglich Bilanzierung
ab 13.11.2018, Webinar

Unsere Highlightkurse

Der Rhythmus, wo ich mit muss..!
Trommeln auf Congas

Trommeln auf Congas ist Rhythmus, weckt Lebensfreude, öffnet unsere Herzen und begeistert Menschen jeden Alters. Wir können eine andere Art des Miteinanderseins erfahren.
Mit Trommeln und Kleinpercussion werden wir uns im spielerischen Raum des Rhythmus ausprobieren. Lesen Sie hier weiter
Kurs-Nr. 21307L,
Hugo Bandorf
ab 26. September, 14-täglich,
7 Termine
50,- €


Projekt „Hand in Hand“ für Engagementpreis nominiert - Publikum kann ab sofort im Internet über Projekte abstimmen

Das in Laatzen realisierte Projekt „Hand in Hand“ aus dem Programm „Demokratie leben!“ ist für den deutschen Engagementpreis nominiert. Im Rahmen einer Online-Abstimmung können Bürgerinnen und Bürger noch bis zum 22. Oktober über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis abstimmen.

Im vergangenen Jahr hatte die Leine-VHS zusammen mit dem Rapper Spax das Projekt „Hand in Hand“ zusammen mit der Sprachlernklasse 1 der Albert-Einstein-Schule realisiert – damals noch unter dem Titel „Die Sprache der Musik“. Entstanden sind ein Rapsong und ein Musikvideo, in dem einige Gedanken der erst seit kurzem in Deutschland lebenden Schüler vertont wurden und die die Verbundenheit der Kinder und Jugendlichen mit der Stadt Laatzen zeigen.
Nachdem das Projekt bereits mit dem Preis „Demokratisch handeln“ ausgezeichnet worden ist, wurde „Hand in Hand“ in der Folge für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Mit diesem werden Personen und Organisationen für herausragendes bürgerschaftliches Engagement geehrt.
Noch bis zum 22. Oktober können Bürgerinnen und Bürger im Internet unter unter www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis über den Publikumspreis abstimmen. „Rund 550 Projekte und Personen haben die Chance, den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis zu erhalten“, teilt das Bündnis für Gemeinnützigkeit mit, das den Deutschen Engagementpreis organisiert. Die Projekte, die es unter die ersten 50 Plätze schaffen, gewinnen zudem die Teilnahme an einer kostenfreien Weiterbildung in Berlin.
Unter dem Titel „Die Sprache der Musik“ hatte die Leine-VHS das Projekt im vergangenen Jahr im Bundesprogramm „Demokratie leben!“ initiiert. Dabei entwickelte der Rapper Spax zusammen mit der Sprachlernklasse der AES unter Leitung der Lehrerin Janna Sebode den Rapsong „Hand in Hand“, zu dem auch ein Musikvideo in Laatzen gedreht wurde. Am Projekt beteiligt waren außerdem Mitglieder des Fanfarencorps Laatzen, die ebenfalls im Video zu sehen sind.
„In der Klasse lernt eine bunte Mischung Jugendlicher zwischen 11 und 16 Jahren aus sieben Kulturen, die ersten Schritte in ihrem neuen Land zu gehen“, heißt es in der Projektbeschreibung des Deutschen Engagementpreises. „Angesichts der sogenannten 'Flüchtlingskrise', vieler Ängste und der jüngsten Wahlergebnisse in Europa haben es diese Jugendlichen mit ihrem Song geschafft, ein Zeichen für Gemeinschaft und Respekt zu setzen.“ Der Mix aus verschiedenen Gedanken und musikalischen Klängen solle als Statement in die Welt getragen werden, dass interkulturelle Verständigung gelingen kann und die Werte von Freiheit und Miteinander im Geist der Demokratie, im Herzen unserer Gesellschaft wach und wertvoll sind.
Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Initiator und Träger ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit, ein Zusammenschluss der großen Dachorganisationen der Zivilgesellschaft in Deutschland.
Hier können die Bürgerinnen und Bürger über die Projekte abstimmen: www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis
Das Video finden Sie im Internet auf der Seite deinstein.aes-laatzen.de/rapprojekt-sprachlernklasse-1/
Hier gibt es weitere Informationen zum Projekt: demokratie.laatzen.de/de/die-sprache-der-musik.html


Dozentin gesucht für unseren Frauenbereich

Sie sind kommunikativ, vielseitig interessiert, haben Erfahrung im Umgang mit Gruppen im Erwachsenenbereich sowie in Gesprächsführung mit Frauen? Sie können sich vorstellen, eine Gruppe von Frauen mit anregenden Themen anzusprechen – Themen, die alle angehen und berühren?

Gesucht wird eine Dozentin für einen Frauentreff, der sich ausschließlich an Frauen wendet, die kurz vor dem Eintritt in den Ruhestand stehen oder gerade in den Ruhestand eingetreten sind (Altersgruppe 55-65 Jahre) – also Frauen, die sich direkt nach dem Beruf einem neuen Kreis anschließen möchten.

Aber auch für eine Gruppe von Frauen, deren Eintritt in den Ruhestand schon länger zurück liegt, wird eine neue Dozentin gesucht.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte an:

Leine-VHS gGmbH
Sabine Lemberg-Haas
Rathausplatz 1
30966 Hemmingen

Telefon: 0511 2311 58 oder
E-Mail: lemberg-haas@leine-vhs.de


ZAQ - Zentrum für Arbeit und Qualifizierung

Der ZAQ-Marktplatz

  • schafft Arbeitsgelegenheiten und Arbeitsplätze für Langzeitarbeitslose
  • qualifiziert Projektteilnehmer/innen in einem wirtschaftsnah organisierten Einzelhandels- und Transportbetrieb für den Arbeitsmarkt
  • vermeidet Müll, weil Gegenstände länger gebraucht werden
  • bietet möglichst alle Waren des täglichen Bedarfs für sozial Bedürftige an
  • ermöglicht dem Kunden einen Einkauf in Würde und stellt so auch die Spender zufrieden

Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 08.00 bis 16.00 Uhr
freitags von 08.00 bis 13.30 Uhr

Login



Üblicherweise wird das Login von der Schulungseinrichtung bereitgestellt.

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 1516
17 18 19 20 21 2223
24 25 26 27 28 29 30

Die VHS in der Region


Bankverbindung

Sparkasse Hannover

IBAN:     DE42 2505 0180 0900 2451 90


Öffnungszeiten im Alten Rathaus Laatzen

Während des Semesters:

Montag - Donnerstag:
09:00 - 13:00 Uhr und
14:00 - 16:00 Uhr
Freitag:
09:00 - 13:00 Uhr

Kontakt

Leine-VHS gGmbH
Alte Rathausstraße 12
30880 Laatzen

Tel.: 0511 98356 20
Fax: 0511 98356 56
E-Mail: info@leine-vhs.de

 

Programmbereich Deutsch
Würzburger Straße 8
30880 Laatzen

Tel.: 0511 897142 34

 

 

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen